Bezirksmuseum 11: Neue Schau "Tibet-Kultur am Dach der Welt"

Sehenswert: Götterskulpturen, Thangkas und Ritualobjekte

Wien, (OTS) Das Bezirksmuseum Simmering in Wien 11., Enkplatz 2, zeigt zwischen 10. März und 17. Mai die Sonderausstellung "Tibet -Kultur am Dach der Welt". Die Schau wird am Sonntag, 10. März, um 10 Uhr, durch die Abgeordnete zum Nationalrat Mag. Christine Lapp eröffnet. Im Zuge der Eröffnungsfeier trägt der bekannte Mime Miguel Herz-Kestranek buddhistische Texte vor und es erklingen alte tibetische Lieder. Zwei Mönche aus dem fernen Land zeigen den Besuchern eine traditionelle Zeremonie. In der Ausstellung werden Fotografien, buddhistische Götterskulpturen, tibetische Rollbilder (so genannte "Thangkas") sowie Ritual- und Alltagsgegenstände der Bevölkerung Tibets vorgestellt. Das Museum ist jeweils am Freitag (10 bis 12 Uhr und 15 bis 17 Uhr) sowie am Sonntag (10 bis 12 Uhr) geöffnet, der Eintritt ist an beiden Tagen frei.

Die Sonderausstellung wurde vom Bezirksmuseum 11 in Kooperation mit dem "Kulturverein Simmering" organisiert. Der Simmeringer Sammler Heinz Stoff stellt zahlreiche prächtige Exponate bereit und sorgt für die Gestaltung der Schau. Die Vereinigung "Save Tibet" und die "Österreichische Liga für Menschenrechte" zählen zu den Unterstützern der Ausstellung. Mit der Präsentation wird auf die politische Situation und die Lage der Menschen in Tibet hingewiesen. Die Besucher erhalten einen guten Einblick in die Kultur des mittlerweile zu China gehörenden Landes. In Zukunft möchten die Museumsverantwortlichen reizvolle Privatsammlungen aus dem 11. Bezirk verstärkt im Rahmen von Sonderausstellungen der Öffentlichkeit zugänglich machen.

Zwei Diavorträge im April ergänzen die Tibet-Schau

Als Begleitprogramm zur Tibet-Ausstellung des Bezirksmuseums 11 präsentiert Johann Kirchstorfer im Festsaal des Amtsgebäudes in Wien 11., Enkplatz 2, zwei interessante Diavorträge. Bei beiden Veranstaltungen ist der Eintritt frei. Am Freitag, 12. April, um 19 Uhr, lauten die Themen "Der lange Weg nach Lhasa" sowie "Pilgerreise zum heiligen Berg Kailash". Am Freitag, 26. April, um 19 Uhr, werden Aufnahmen von "Klosterfesten im winterlichen Zanskar" und Bilder aus "Westtibet: Ladakh" gezeigt.

Weitere Informationen:
o Bezirksmuseum Simmering:
www.magwien.gv.at/ma53/museen/bm11/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
e-mail: enz@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK