Samstag, 9. März 2002: Tankstop für "Licht ins Dunkel" - Schillinge, Euros und Cent helfen Menschen in Not

Große Samstagsaktion von BP, "Licht ins Dunkel" und dem Roten Kreuz

An neun BP-Tankstellen in Österreich - eine pro Bundesland - laden am Samstag, dem 9. März 2002, BP, "Licht ins Dunkel" und das Österreichische Rote Kreuz die Österreicherinnen und Österreicher ein durch ihre Spende Menschen in Not zu unterstützen. Im Rahmen der Aktion "Gib Deinen Münzen eine Chance - Spende für Menschen in Not" wird es an diesen neun Tankstellen verschiedene Aktivitäten des Roten Kreuzes, Serviceleistungen von BP und attraktive Gewinnmöglichkeiten geben.

Zahlreiche Aktivitäten

Die Besucher können einen Rettungswagen besichtigen, ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse auffrischen und gratis ihren Blutdruck messen lassen. Pro Tankstelle wird ein Krankenwagen abgestellt, der von den Besuchern besichtigt werden kann. Weiters stehen die Mitarbeiter des Roten Kreuzes für weitere Fragen, insbesondere der Ersten Hilfe, jederzeit zur Verfügung. Ein kleiner Imbiss (Gulaschsuppe oder Würstel, Getränke, Tee) soll Mitarbeiter und Besucher stärken. Ein BP-Mitarbeiter misst kostenlos den Reifendruck und ist für kleine Serviceleistungen zuständig (Scheibenwaschen, Ölkontrolle, etc...)

Hauptattraktion

An den neun Aktionstankstellen bekommt jeder zehnte Besucher, der für die Spontanhilfe spendet, zehn Liter Treibstoff gratis. BP verdoppelt am Aktionssamstag das Spendenergebnis an allen Tankstellen in Österreich.

Die Aktivitäten finden am Samstag, dem 9. März 2002, zwischen 10. 00 Uhr und 18.00 Uhr statt. Die Spendensammlung der Partner BP, Österreichisches Rotes Kreuz und Raiffeisen unter dem Dach von "Licht ins Dunkel", die bereits seit September 2001 läuft, hat bisher in Österreich rund 750.000 Euro/ 10,320.225 Schilling eingebracht. Mit dem Geld wird schnell und unbürokratisch Menschen geholfen, die plötzlich in Not geraten sind.

Anbei eine Liste der neun an der Aktion teilnehmenden BP-Tankstellen mit den dazugehörenden Ansprechpartnern:

Kärnten: 9500 Villach, Ossiacherzeile 50a - Hr. Ernst Habernig Tel.: 04242-24589

Steiermark: 8020 Graz, Eggenbergergürtel 70 - Hr. Harald Kummer Tel.: 0316-712830

Tirol: 6020 Innsbruck, Hallerstr. 100 - Hr. Kurt Mayr Tel.:0512-261106

Salzburg: Greentower - 5073 Wals, Franz Brötznerstraße 2
Hr. Bernd Winkler, Tel.: 0662-850800

OÖ: 4020 Linz, Wildbergstr.16 - Hr. Herbert Hirschmann
Tel.: 0732-732586

NÖ: 3250 Wieselburg, zur Autobahn 2 / Erlaufstr.
Fr. Blauensteiner, Tel.: 07416-58788, Handy 0676-569 70 06

Wien: 1050 Wien, Margaretengürtel 43-45 - Hr. Robert Sedlacek
Tel.: 01-5480292, Handy 0664-390 81 40

Burgenland: 7100 Neusiedl/See, Wienerstr. - Hr. Gerhard Brunner Tel.: 02167-3144, Handy 0664-510 35 69

Vorarlberg: 6858 Schwarzach, Schwarzachtobelstr. 2 - Hr. Walter Köb Tel.:05572 - 58307

Rückfragen & Kontakt:

Marcus Engelhardt
Tel.: (01) 87 878 - DW 15206
http://lichtinsdunkel.orf.at

ORF - "Licht ins Dunkel"

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK