Leiche nach Wohnungsbrand

Wien (OTS) - Am 07.03.2002, kurz vor 07.00 Uhr, wurde die Polizei nach Wien 10., Pernerstorfergasse, zu einem Wohnungsbrand beordert. Nachdem die Feuerwehr den Brand gelöscht hatte, konnte in der völlig ausgebrannten Wohnung die Leiche der 70-jährigen Stefanie T. auf den Resten einer Bettbank liegend vorgefunden werden. Den ersten Erhebungen zu Folge dürfte die Brandursache darin liegen, dass die Tote mit einer Zigarette im Bett liegend eingeschlafen ist. Die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Favoriten.

F/07.03.

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO