Die "RATHAUSKORRESPONDENZ" am Donnerstag, 7. März

Kommunal: Mediengespräch mit Finanzstadtrat Dr. Sepp Rieder
zum Thema "Technologiekooperation mit Nordrhein-Westfahlen" (10.30 Uhr, Büro der Geschäftsgruppe, Rathaus, Stiege 6, Halbstock, Zi. 231) (nk)

Mediengespräch mit u.a. Stadträtin DI Isabella
Kossina "Stadt der tausend Dächer - Solaroffensive" (10.30 Uhr, 22., Wagramer Straße 4, 34. Stock) (bfm)

Pressegespräch der FPÖ mit GR Josef Wagner
"Statt Ensembleschutz bestellte Flächenwidmung für Spekulationshaus Praterstraße 20" (10.30 Uhr,
FPÖ-Klub) (gab)

Pressefrühstück der ÖVP mit GR DDr. Bernhard Görg
und allen VP-Bezirksvorstehern "ÖVP setzt neue Maßstäbe im Gender Mainstreaming" (9.30 Uhr, Bäckerei Schwarz, 13., Auhofstraße 138) (fk)

Pressegespräch der Grünen mit GR Günter Kenesei
"Neue Fakten zum Wiener Widmungsskandal" (9.30 Uhr, fish&orange) (ull)

Musikalisches Frühlingsspektakel mit 2.000 SchülerInnen (eg)

Landtagspräsident Hatzl kondoliert der Ehefrau des ehemaligen Präsidenten Hahn (hl)

Rosenschneiden, aber richtig (vhs)

RK-Terminvorschau vom 11. bis 22. März 2002 (gal)

Wiener Umweltanwaltschaft wird auch
Atomschutzbeauftragte für Wien (hrs)

Verkehrsmaßnahmen (pz)

Bezirke: Neues Team für Hernals (eb)

Chef vom Dienst: Peter Ullmann. Die Redaktion ist an Wochentagen telefonisch unter Tel. 4000/81081 DW von 7.30 bis 19 Uhr erreichbar, Samstag von 10 bis 17 Uhr, Sonntag von 12 bis 17 Uhr. (Schluss) red/rr

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK