Bundeskanzler Schüssel spendet Gemälde zu Gunsten der Aktion "Licht ins Dunkel"

Bundeskanzler Wolfgang Schüssel und der Generaldirektor des Dorotheums, Alfred Karny, unterstützen mit einem Kunstwerk des renommierten Malers Stoimen Stoilov den Soforthilfefonds der Aktion "Licht ins Dunkel"

Wien (OTS) - Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel übergab am Mittwoch, dem 6. März 2002, im Rahmen einer kurzen Präsentation ein Gemälde des bekannten bulgarischen Künstlers Stoimen Stoilov an Dkfm. Alfred Karny, den Generaldirektor des Dorotheums. Das Bild soll zu Gunsten der Aktion "Licht ins Dunkel" versteigert werden. Die Versteigerung findet im Rahmen der Auktion "Kunst des 20. Jahrhunderts" am 16. April 2002 um 14.30 Uhr im Dorotheum statt. Das Bild heißt "Stille in Grün", 2001, signiert Stoimen Stoilov, auf der Rückseite betitelt, nochmals signiert S. Stoilov, Öl auf Leinwand, 130 x 110 cm, gerahmt. Mit dieser Übergabe und zugleich Spende eines wertvollen Kunstwerkes möchte der Bundeskanzler mit der Unterstützung des Wiener Dorotheums dazu beitragen, einen hohen Erlös für den Soforthilfefonds der Aktion "Licht ins Dunkel" zu erzielen. Der Soforthilfefonds hilft rasch und unbürokratisch plötzlich in Not geratenen Menschen, insbesondere Kindern, in Österreich.

Stoimen Stoilov
Geboren 1944 in Varna (Bulgarien), Diplom der Akademie der Schönen Künste in Sofia, wohnt und arbeitet seit 1991 in Wien. Stoimen Stoilovs Gemälde und Graphiken hängen von Washington über Paris und Moskau bis hin zur Wiener Albertina in den renommiertesten Museen weltweit. Stoilovs Werk ist mit einer Reihe internationaler Preise ausgezeichnet, so auch mit dem Gottfried von Herder-Preis der Universität Wien für das gesamte Lebenswerk.

Rückfragen & Kontakt:

Marcus Engelhardt
Tel.: (01) 87 878 - DW 15206
http://lichtinsdunkel.orf.at

ORF - "Licht ins Dunkel"

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK