Ein Jahr RIZ-Gründerzentrum Hollabrunn

Gabmann: Entwicklung der Regionen fördern

St.Pölten (NLK) - "Die Regionalen Innovations-Zentren (RIZ) Niederösterreichs sind Symbol für die Aufwärtsentwicklung der Regionen", erklärte heute Landesrat Ernest Gabmann beim einjährigen Geburtstagsfest für das RIZ-Gründerzentrum Hollabrunn. Eine moderne Infrastruktur sei für Jungunternehmer dringend notwendig. Die öffentliche Hand müsse offensiv für die Entwicklung der Regionen eintreten.

Im Gründerzentrum in Hollabrunn sind derzeit sechs junge Unternehmer untergebracht. Das Gründerzentrum ist bemüht, Jungunternehmer nach besten Kräften zu unterstützen. So werden beispielsweise Workshops abgehalten, in denen Geschäftsmöglichkeiten in Tschechien oder der Slowakei aufgezeigt werden. Außerdem werden Studenten des Technikums Wien im Rahmen des Projektes "GENIKUM" über Unternehmensgründungen in Niederösterreich informiert.

In Niederösterreich gibt es insgesamt 11 Gründerzentren, in denen Jungunternehmen beim Start in die Selbstständigkeit unter die Arme gegriffen wird.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12172

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK