ÖH bei Berufs- und Studieninformationsmesse (BeSt)

Informationen über Studieneinstieg und Studienbedingungen

Wien (OTS) - Die Österreichische HochschülerInnenschaft (ÖH) wird auch heuer wieder bei der von 7. bis 10. März in der Stadthalle stattfindenden BeSt mit einem umfassenden Informationsangebot vertreten sein. Schwerpunkt der Beratung stellen der Einstieg in das Studium und die entsprechenden bürokratischen Formalitäten dar. Aufgrund der Verschärfung der Studienbedingungen durch die Einführung von Studiengebühren wird das Informationsangebot in den Punkten "Soziales" und "Studieren und Arbeiten" ausgeweitet.

Die ÖH wird über die gesamten vier Tage von 10.00 bis 18.00 Uhr mit einem Stand im ersten Stock gegenüber dem dort befindlichen Vortragssaal vertreten sein. Täglich um 10.00 Uhr und 13.00 Uhr wird darüber hinaus im Vortragssaal die Informationsveranstaltung "Tipps zum Studienstart" stattfinden, in der ÖH-VertreterInnen allgemeine Hinweise zum Studienbeginn geben, die danach im persönlichen Gespräch weiter ausgeführt werden können.

"Es ist wichtig, die am Studium Interessierten hinsichtlich ihres Interesses zu motivieren, ein Studium zu beginnen. Wir werden diese Jahr jedoch auch vermehrt über die Möglichkeiten, das Studium zu finanzieren, informieren", so ÖH-Vorsitzende Anita Weinberger. In Bezug auf die prekäre Studiensituation fürchtet Weinberger jedoch auch, mit Fällen konfrontiert zu sein, die keinerlei Chancen haben, sich ein gesamtes Studium finanzieren zu können. Weinberger dazu:
"Wir wüßten nicht, wie wir mit jemanden umgehen sollen, der keinen Anspruch auf Förderung hat, sich das Studium aber nicht leisten kann. Die Studiengebühren haben ja bereits dieses Semester dazu geführt, dass im Vergleich zum Vorjahr fast 4.000 Personen weniger ein Studium begonnen haben."

Rückfragen & Kontakt:

Answer Lang
ÖH-Pressesprecher
Tel.: 01/310-88-80/59 bzw. 0664/528-51-90

Osterreichische HochschülerInnenschaft (ÖH)

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NHO/NHO