Vom Hotel zum i-hotel

Österreichische Lösung bringt Turboschub für Hotel-Internet Wien (OTS) - Das Wiener Unternehmen Enterprise Training & Consulting (ETC) hat eine Internet-Komplettlösung für Business- und Seminarhotels entwickelt. Mit dieser "i-hotel" genannten Lösung können Hotels Ihren Gästen nun endlich eine ebenso einfache wie schnelle und vor allem kostengünstige Internet-Anbindung bieten. "i-hotel" ist eine effiziente Kombination aus Standardkomponenten, einem kabellosen Funknetzwerk und der von ETC entwickelten Zugangs-und Verrechnungssoftware.

Geschäftsreisende werden heute von den Hotels mit einer Vielzahl nützlicher Dienstleistungen verwöhnt. In einem entscheidenden Punkt können die meisten Hotels jedoch kein zeitgemäßes Service anbieten:
Beim Internet-Zugang. Jedes Mal, wenn ein Hotelgast oder Seminarteilnehmer nach einem Zugang zum Internet für sein Notebook verlangt, läuft das in den meisten Hotels noch immer wie in der Internet-Steinzeit: Mit Hilfe eines der verschiedenen Adapter, die man immer mit sich führen muss, erhält man über die Telefonanlage des Hotels den Anschluss ans Internet. Jeder, der jemals in dieser Situation war, weiß, dass dies nicht nur äußerst umständlich und langsam ist, sondern auch ziemlich teuer.

Die Lösung heißt i-hotel

Mit i-hotel bietet ETC nun eine Komplettlösung für Hotels, die den Seminar- und Hotelgästen einen schnellen und kostengünstigen Breitband-Internetzugang ermöglicht. Die Lösung ist ebenso einfach wie effizient. Denn i-hotel setzt sich aus Standardkomponenten zusammen und nützt dieselbe Technologie wie sie auch für Mobiltelefone verwendet wird. Dabei werden mittels Funk-LAN und Wireless-LAN-Karten alle gewünschten Geräte wie Notebook, PDA, Drucker usw. kabellos mit dem i-hotel-Server verbunden. Über diesen Server wird ein Breitbandzugang zum Internet hergestellt. Möchte ein Gast beispielsweise mit seinem eigenen Notebook oder PDA ins Internet, erhält er vom Hotel eine codierte und für ihn freigeschaltete Wireless-LAN-Karte (PCMCIA-Card). Sobald er diese Karte in den Steckplatz seines Notebooks steckt, hat der Gast überall im Hotel Zugang zum Internet. In den Tagungs- und Seminarräumen ebenso wie in seinem Hotelzimmer. Die individuelle Abrechnung der Internet-Gebühren jedes Gastes erfolgt sofort nach Rückgabe der WLAN-Karte über die von ETC entwickelte Billing Software, die am Server installiert ist.

i-hotel Basispaket

Da die Anforderungen an Größe und Ausstattung einer solchen Internet-Lösung von Hotel zu Hotel unterschiedlich sind, wird i-hotel von ETC in Form eines Basispaketes angeboten. Das i-hotel Basispaket ist zum Preis von 9.900,- Euro (excl. MWSt.) erhältlich und besteht aus folgenden Komponenten bzw. Leistungen: Server (mit Betriebssystem Windows 2000), Funk Access Point (mit 6 Netzwerkkarten und einer Antenne), der Software (MS Small Business Server 2000, Zugangs- und Billingsoftware von ETC), einem ADSL-Internetanschluss, der Installation des gesamten Systems und einer Schulung des Hotelpersonals.

Durch den modularen Aufbau ist das Basispaket aber jederzeit erweiterbar. Mit sehr geringem Installationsaufwand können beliebig viele mobile Arbeitsstationen angeschlossen werden. In Ergänzung zum Basispaket bietet ETC eine Vielzahl von Zusatzoptionen (Verleihnotebooks, mobile Drucker, Serverplatz für Präsentationen oder Seminardaten, etc.) an, die für jedes Hotel eine maßgeschneiderte Lösung möglich machen.

Einen der wesentlichen Vorteile von i-hotel sieht ETC-Geschäftsführer Michael Swoboda darin, "dass es sich dabei um eine Lösung handelt, die einfach, schnell und vor allem ohne störenden Umbauarbeiten installiert werden kann. Da i-hotel auf einem komplett separierten Netzwerk basiert, wird auch die Sicherheit der bestehenden EDV-Strukturen im Hotel in keiner Weise beeinträchtigt."

Mehr Informationen über i-hotel bei: ETC, Salztorgasse 5, 1010 Wien, Tel: 5331777-0, Fax: 5331777-10, info@etc.at

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Manfred Weiss
CMC-Corporate Marketing Communications
Julius-Meinl-Gasse 3 - 7, 1160 Wien
Tel: +43(1) 985 06 69
FAX: +43(1) 983 12 54
Mobil: +43(0)676/950 56 56
mweiss@cmcom.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF/OTS