Europäisches Compaq Storage Competence Center eröffnet

Neues Storage Center in Annecy, Frankreich

Wien (OTS) - Mit der Eröffnung des neuen Storage Competence
Centers in Annecy, Frankreich stellt Compaq seinen Kunden erweiterte Backup & Restore-Möglichkeiten vor. Die zukunftsweisende, herstellerübergreifende Einrichtung soll darüber hinaus durch die Bereitstellung von umfangreichen Testmöglichkeiten Unternehmen bei der Migration auf offene Speicherumgebungen unterstützen. Für Kunden bedeutet das neue Storage Competence Center die Weiterentwicklung und Verfeinerung von zentralen Speicherlösungen, die einen besseren Einsatz der IT-Ressourcen, eine Reduzierung der Managementausgaben und einen früheren Return on Investment (ROI) bieten.

Mit dem neuen Backup & Restore Competence Center unterstreicht Compaq seine Strategie, Unternehmen ein Höchstmaß an Verfügbarkeit zu bieten: durch den einfachen, schnellen und sicheren Zugriff auf Daten und deren nahtloses Backup im Rahmen von offenen Speicherumgebungen.

Dazu Olaf Swantee, Direktor Enterprise Storage Group, Compaq EMEA:
"Der tägliche Zuwachs an unternehmenskritischen Daten im eBusiness ist enorm. In dem Maße, in dem der Unternehmenserfolg vom Zugriff auf diese Daten abhängt, haben sich Speicherlösungen -als das Herzstück einer hochverfügbaren IT-Infrastruktur - zu den Wachstumsmotoren schlechthin entwickelt. Durch die Kombination von zukunftsweisenden Services, offenen Technologien und transparenten Verfahren, die Unternehmenskunden die Rund-um-die-Uhr-Verfügbarkeit ihrer IT-Infrastruktur garantieren, hat Compaq in diesem kritischen Bereich eine absolute Vorreiterrolle inne, die mit dem neuen Competence Center in Annecy prolongiert und ausgebaut werden soll."

Das Backup & Restore Competence Center in Annecy

Im Storage Competence Center in Annecy kooperiert Compaq mit den folgenden neun strategischen Partnern, um umfassende und herstellerübergreifende Technologien für unternehmensweite Backup-Lösungen zu entwickeln und zu testen: Atempo, ATL, Commvault, Computer Associates, Legato, Overland, Quantum, Sony und Veritas.

Im Competence Center können Kunden und Partner gemeinsam ihre Lösungen in realitätsnahen Szenarien testen und weiterentwickeln. Es integriert 50 TB (Terabyte) an Speicher in DAS (Direct Attached Storage), NAS (Network Attached Storage) und SAN (Storage Area Networks) Infrastrukturen im Rahmen einer herstellerübergreifenden Serverumgebung (ProLiant, AlphaServer, Sun, HP, Fujitsu, etc..). Darüber hinaus bietet das Center Services zur einfachen Datenmigration von EMC² Speicherkonfigurationen auf offene Storage Area Networks (SAN) von Compaq.

Compaq Enterprise Storage Centers in Europa

Allein in den letzten fünf Jahren wurden über 2.500 Storage Systems Spezialisten angestellt, drei europäische und zwölf nationale Competence Center in Betrieb genommen, die die Kunden bei der Implementierung von offenen, flexiblen und kostengünstigen Speicherlösungen in ihren Unternehmen unterstützen.

Das neue Storage Competence Center in Annecy reiht sich ein in ein Netzwerk von bestehenden Anlagen, von denen die in Nijmegen (Holland) und Sophia Antipolis (Frankreich) besonders hervorzuheben sind. Wobei in Sophia Antipolis neben dem Storage Center auch das European Benchmark Center, das Industriestandard Server & High Performance Server Competence Center, sowie das eBusiness Acceleration Center (eBAC) von Compaq/Microsoft und Cisco untergebracht ist. Das zeigt auch, wie sehr die Produkte von Compaq in ganzheitlichen Business-Lösungen im Rahmen der .NET Technologie, Oracle Business Intelligence und Telekom-Lösungen integriert sind.

Dazu Bernhard Reiss, Produktmanager Storage, Compaq Österreich:
"Das neue Competence Center ist ein weiterer Beweis für die Marktführerschaft von Compaq im Bereich Speicherlösungen. Die Konzentration von Ressourcen in solchen Testumgebungen hilft unseren Kunden auf der ganzen Welt. Denn hier werden Best Practices geschaffen, die die Migration von überholten, proprietären Systemen auf offene Speicherszenarien so einfach und schnell wie nur möglich machen."

Compaq Nummer eins am Storagemarkt

Compaq ist führend in der Entwicklung und in der Implementierung von offenen, unternehmensweit einsetzbaren Speicherlösungen und damit Nummer eins am Storagemarkt, das zeigen nicht nur die Marktzahlen für das laufende Jahr, sondern auch die Menge an technologischen Innovationen. Mit mehr als 24.000 Units hat Compaq mehr als die sechs folgenden Anbieter zusammen verkauft und 49% Marktanteil erreicht. Mit seinen StorageWorks Lösungen sorgt Compaq für eine radikale Vereinfachung und umfassenden Investitionsschutz für Unternehmen jeder Größe. Durch den sukzessiven Ausbau seiner Enterprise Network Storage Architecture (ENSA) in Richtung Virtualisierung, Automation und Universal Network Storage versetzt Compaq seine Kunden in die Lage, ihre komplexen, oft heterogenen Speicherumgebungen in einer transparenten Storage-Umgebung zu konsolidieren.

Über Compaq:

Die Compaq Computer Corporation wurde 1982 gegründet und ist heute als Fortune-100-Unternehmen das zweitgrößte IT-Unternehmen der Welt. Compaq unterstützt Unternehmen und Organisationen jeder Größe mit Produkten, Lösungen und Services, die den Kunden im 24x7 Internet-Marketplace das höchste Maß an Verfügbarkeit, Skalierbarkeit, Manageability und Sicherheit bieten. Innerhalb von Segmentlösungen für die Finanzwirtschaft, die Telekommunikationsindustrie, das Gesundheitswesen und die Produktionsindustrie ist Compaq weltweit führend. Compaq ist darüber hinaus weltweiter Marktführer bei Personal Computern, Industriestandardservern und 64-bit Plattformen. Mit einem Netzwerk von mehr als 38.000 Service-Spezialisten verfügt Compaq über eine der weltweit leistungsfähigsten Service-Organisationen. Compaq Produkte und Lösungen - unternehmensweite IT-Lösungen, fehlertolerante Lösungen für geschäftskritische Anwendungen, Netzwerk- und Kommunikationsprodukte, Business-PCs und Notebooks für professionelle Anwender sowie Multimedia PCs für zuhause - werden in mehr als 100 Ländern über ein Netzwerk von autorisierten Partnern vertrieben und implementiert. Durch die in Produktion und Vertrieb eingeführten Systeme und Prozesse ist Compaq auch auf dem Gebiet der Umweltverträglichkeit richtungweisend und wurde für diese Leistungen schon mehrmals ausgezeichnet. Mehr Information über Compaq ist via Internet unter www.compaq.at oder über das Compaq InfoCenter unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 242 242 abrufbar.

Die Compaq MediaBase mit Bildern und Texten zum Download finden Sie unter http://www.presse.compaq.at Das Compaq Presse Service ist über die gebührenfreie Tel.Nr. 0800 201 899 oder über die Presse-Mailbox service@presse.compaq.at für Sie erreichbar.

Rückfragen & Kontakt:

PR-Beratung Compaq
Dkfm. Fritz Orasch
Tel: (01) 318 97 56
Fax: (01) 370 56 79
forasch@cso.co.at

Compaq Computer Austria GmbH
A-1231 Wien, Ziedlergasse 21, Postfach 85
Mag. Dr. Martina Zowack
Tel: (01) 866 30-4721
Fax: (01) 866 30-4720
martina.zowack@compaq.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PAQ/OTS