Schneeberger: NÖ bei Bau-Auftragslage an der Spitze Österreichs

Maßnahmenpaket zur Stärkung des Arbeitsplatzes NÖ zeigt Erfolg

St. Pölten (NÖI) - Die Konjunkturbeobachtung im Baugewerbe, die nun veröffentlicht wurde, beweist, dass die in Niederösterreich rechtzeitig gesetzten Maßnahmen voll greifen. Niederösterreich liegt mit einem Auftragsbestand von 15,5 Wochen im ersten Quartal 2002 um 1,3 Wochen über dem Vorjahreswert und damit österreichweit an der Spitze. Nachdem bereits im September erste Anzeichen für eine abflauende Konjunkturlage in der Bauwirtschaft zu erkennen waren, wurden von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll frühzeitig Gegenmaßnahmen eingeleitet. Insgesamt wurden Projekte in der Höhe von 403 Millionen Euro auf den Weg gebracht, um rasche Impulse für den Arbeitsmarkt zu setzen, stellt der Klubobmann der VP NÖ Mag. Klaus Schneeberger fest. ****

Mit dem Baugipfel, der Investitionen von 145 Millionen Euro umfasst hat, wurde das Konjunkturpaket des Landes Niederösterreich gestartet. Nach dem Konjunkturgespräch, das mit den Top-Unternehmern des Landes geführt wurde, konnten noch weitere wichtige Impulse für den Arbeitsplatz Niederösterreich initiiert werden. Mit Hilfe baureifer Infrastrukturprojekte konnte die Baukonjunktur stabil gehalten werden, und auch die Auftragserwartungen der Bauwirtschaft im Vorjahresniveau gehalten werden. Auch gegenüber den Werten des vergangenen IV. Quartals des Vorjahres, das noch stark sinkende Auftragsbestände aufgewiesen hat, ist eine Trendumkehr zu beobachten, freut sich Schneeberger.

Durch das Konjunkturpaket des Landes Niederösterreich, das die international schwierige Konjunkturlage abfedern konnte, werden neben den Impulsen für den Arbeitsplatz Niederösterreich auch wichtige und notwendige Investitionen in allen Teilen des Landes frühzeitig fertiggestellt. Damit wird der ländliche Raum weiter gestärkt und wir können die Chancen der EU-Erweiterung besser nutzen, so Schneeberger.

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

VP Niederösterreich

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI