Das Österreich-Wetter vom 5.3.2002

Ein Service von APA/OTS und METEO-data Aktuelles bei METEO-data: Gestalten auch Sie unter www.meteodata.com Ihre individuelle Wetterseite mit den Prognosen der METEO-data GmbH!

Attnang-Puchheim (OTS) - Österreich: Gesamtwetterlage plus Vorschau für die nächsten 3 Tage:

Österreich: Ein Tief verlagert seinen Kern von der Iberischen Halbinsel ins westliche Mittelmeer. Es transportiert warme, in der Folge auch feuchte Mittelmeerluft von Süden her gegen die Alpen. Der Dienstag startet mit Ausnahe von lokalen Dunst- und Nebelfeldern meist noch sonnig und trocken. An der Alpennordseite kommt tagsüber föhniger Südwind auf, der die Temperaturen deutlich ansteigen lässt. Im Osten des Landes, speziell im Wiener Becken frischt teils lebhafter Südostwind auf. Im Süden des Landes machen sich bis zum Nachmittag immer mehr Wolken bemerkbar, in der Folge beginnt es in Osttirol und in Teilen Oberkärntens auch ein wenig zu regnen. In der Früh ist es vielfach frostig kalt, tagsüber liegen die Höchstwerte zwischen 7 und 13 Grad, in den Föhnstrichen auch über 15 Grad.

Vorschau: Am Mittwoch ziehen überall mehr Wolken durch, viel Niederschlag wird nicht fallen. Am meisten Regen fällt dabei noch in den südlichen Landesteilen, im Norden bleibt es teilweise sogar trocken. Am Donnerstag dreht der Wind auf Nordwest zurück. Im Norden herrscht leicht wechselhaftes und teilweise auch windiges Wetter, im Süden kann sich die Sonne aufgrund nordföhniger Tendenzen besser in Szene setzen. Am Freitag überall sonniger.

Wien: DI: Sonnig, in der Frueh teils dunstig, am Nachmittag Wolken, SO-Wind, 13 Grad. MI: Bewoelkter. DO: Leicht wechselhaft.

Burgenland: DI: Sonnig, in der Frueh teils dunstig, am Nachmittag Wolken, SO-Wind, 13 Grad. MI: Regen denkbar. DO: Leicht wechselhaft.

Steiermark: DI: Von S her werden die Wolken am Nachmittag mehr, oft noch sonnig, 13 Grad. MI: Etwas Regen moeglich. DO: Wieder sonniger.

Kärnten: DI: Von S her werden die Wolken mehr, zunaechst aber noch sonnig, 12 Grad. MI: Etwas Regen moeglich. DO: Wieder sonniger.

Tirol: DI: Am Vormittag oft sonnig, spaeter vor allem in Osttirol Regenwolken, foehnig, 13 Grad. MI:Ueberall wechselhafter. DO:
Wechselhaft.

Vorarlberg: DI: Anfangs am Bodensee Nebelbaenke, sonst sonnig, spaeter mehr Wolken, foehnig, 12 Grad. MI:Bewoelkter. DO:
Wechselhaft.

Salzburg: DI: Teils sonnig, am Nachmittag mehr Wolken, foehnig, 13 Grad. MI: Schauer denkbar. DO: Teils windig, staerkere Wolkenfelder.

Oberösterreich: DI: Teils sonnig, am Nachmittag mehr Wolken, foehnig, 12 Grad. MI: Bewoelkter. DO: Teils windig, staerkere Wolkenfelder.

Niederösterreich: DI: Sonnig, in der Frueh teils dunstig, am Nachmittag Wolken, SO-Wind, 12 Grad. MI: Bewoelkter. DO: Leicht wechselhaft.

Aktuelles bei METEO-data:
Das passende Wetter für Ihre Homepage finden
Sie unter www.meteodata.com

Rückfragehinweis: METEO-data
Tel.: 07666/8799... Fax: .07666/8799-21
e-mail: meteodata@meteodata.com
Homepage: http://www.meteodata.com

Ein Service von APA/OTS und METEO-data

Rückfragen & Kontakt:

Rene Hellwig
Tel.: 076 66/8799 DW 19
rene.hellwig@meteodata.net

Meteo-data GesmbH

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WET/WET