LR Schmid: Botschaft der Krippe aktueller denn je BILD

Jahreshauptversammlung der Krippenfreunde

Bregenz (VLK) - "Die Botschaft der Krippe ist heute
aktueller denn je: Es geht um Solidarität, Miteinander, um
Frieden und Integration." Das betonte Landesrätin Greti
Schmid kürzlich in ihren Begrüßungsworten zur Jahreshauptversammlung der Krippenfreunde Österreichs in
Bregenz. ****

Schmid verwies auch auf die große Tradition des
Krippenbaus im Alpenraum. Die Ausstellung, die in den
letzen Wochen im Landhaus zu sehen war, habe eindrucksvoll
die hohe Qualität, die Liebe zum Detail und die kunstvolle Gestaltung vermittelt. Schmid: "Es ist erfreulich, dass
Vorarlbergs Krippenbauer in Österreich den zweitgrößten Landesverband stellen und dass sich auch immer mehr junge
Leute diesem Hobby widmen."

Ihren Dank richtete die Landesrätin an den Präsidenten
des Verbandes der Krippenfreunde Österreichs, Hochwürden
Werner Seifert, an den Obmann des Vorarlberger
Krippenverbandes, Josef Hagen, sowie an die vielen
ehrenamtlichen Funktionäre, die seit Jahren wertvolle
Arbeit für den Krippenbau leisten.
(gw/MoMa/dig,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL