Tödlicher Verkehrsunfall

Wien (OTS) - Am 1.3.2002, gegen 20.30 Uhr, überfuhr der 31-jährige Peter M. aus Wien 5., mit seinem Pkw in Wien 14., Höhe Breitenseer Straße 110, den 65- jährigen Pal M. aus Wien 16., nachdem dieser seinen Pkw vorschriftsmäßig geparkt hatte und schleuderte diesen gegen zwei abgestellte Fahrzeuge. In der Folge flüchtete Peter M. ohne sein Fahrzeug anzuhalten vom Unfallsort. Pal M. wurde durch den Verkehrsunfall so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Eine Fahndung nach dem Unfalllenker verlief positiv. Dieser wurde auf freiem Fuß zur Anzeige gebracht und sein Fahrzeug sichergestellt. Die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Penzing.

VUK/1.3.2002
P/2.3.2002

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO