FORMAT: European Telecom zieht sich zurück

Etel bereitet Übernahme vor

Wien (OTS) - Der Festnetzanbieter European Telecom, ein Tochterunternehmen
des spanischen Ex-Monopolisten Telefonica, zieht sich aus Österreich zurück. Übernahmeverhandlungen mit der eTel sind bereits weit gediehen. Das berichtet das Nachrichtenmagazin FORMAT in seiner morgen, Montag erscheinenden Ausgabe.

Bei der European Telecom und der eTel hieß es gleichlautend, daß es eine Entscheidung bis Mitte März geben werde. Die eTel (60 Mio. Euro Umsatz) hat zuletzt schon die MCN übernommen. Die European Telecom schrieb bei 30 Millionen Euro Umsatz schwere Verluste.

Rückfragen & Kontakt:

FORMAT-Wirtschaftsredaktion
Tel.: 217 55 - 0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMT/FMT/OTS