Grissemann und Stermann Anwärter für das Guinness Buch der Rekorde

Wien (OTS) - "Der Song Contest ist für uns der Song Contest", so kommentierte das Duo immer wieder seine Teilnahme zur österreichischen Vorausscheidung zum größten Schlagerfestival. Und die eigentliche Herausforderung für die Beiden lag immer nur darin, Moderatoren und Interpreten zugleich zu sein. Bei der österreichischen Vorausscheidung haben sie es ja leider nicht geschafft, aber ein Trostpflaster gibt es trotzdem.

Grissemann und Stermann: "Wichtiger ist uns, dass wir Anwärter für das Guinness Buch der Rekorde sind."

Die Umsetzung dieser Herausforderung, Moderator und Interpret zugleich zu sein, bringt ihnen nun möglicherweise auch einen Eintrag in "Guinness Buch der Rekorde". Olaf Kuchenbecker, Produktionsmanager des "Guinness Buch der Rekorde" (Hamburg) räumt Christoph Grissemann und Dirk Stermann sehr gute Chancen auf die Anerkennung ein: "Ich halte diese Leistung für ungewöhnlich genug, dass sie einen Rekord darstellt."

Die beiden Rekord-Anwärter werden den Song Contest am 25. Mai auf FM4 in gewohnter Weise live moderieren.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 01/501 01/16446

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit FM4

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA/HOA