Herr Innenminister Dr. Strasser - in Deutschland haben die Journalisten keine Angst - da gehen die Uhren anders

Linz (OTS) - Ich werde den "nichtmanipulierten Erlass" -http://www.ladendiebstahl.at Link Erlass - an die deutschen Innenminister mit einem Bericht senden. Man muss ja auch im Ausland wissen, wie ernst es mit der Prävention in den anderen EU Ländern ist - und: warum man in Österreich Prävention verhindert - statt zu fördern.

Ich werde den deutschen Innenministern mein Konzept anbieten - und auch in der deutschen Presse präsentieren - und wieder, da gehen die Uhren anders - da kann ein Innenminister nicht einfach über Leichen gehen - da schaut ihm die Presse noch genau auf die Finger.

Das alles hätten Sie meine Herren Schüssel, Strasser und Khol miteinkalkulieren müssen.

Dann noch - diese Woche geht noch die Sachverhaltsdarstellung an die Staatsanwaltschaft - ich kenne die Reaktion schon jetzt -eingestellt keine Anhaltspunkte für Einleitung einer Voruntersuchung

Aber auch hier gehen wieder die Uhren anders - ICH habe einen Schaden erlitten und daher geht das von mir aus zu einem Dreiersenat unabhängiger Richter - verbunden mit dem gestern bekanntgewordenen Urteil des EUGH - über Artikel 10 ERMK kann ich mir nicht vorstellen, dass da keine Voruntersuchung eingeleitet werden wird.

Jedenfalls haben Sie mir mit Ihrem Schweigen zu meinen Aussendungen sehr geholfen - dafür möchte ich Ihnen danken - ich werde die "gesammelten Werke" dem Gericht mitsenden als stumme Zeugen - und auch den Deutschen Innenministern.

Wer die Diskussionen in dem Deutschen Fernsehen verfolgt, (nur gestern Kerner mit Kinkl als Beispiel) der weiß, was Niveau ist -und was Pressefreiheit ist.

Werden sehen, wie das noch weitergeht - ich habe heute noch ein paar Zuckerln für Sie, meine Herren und dann gehe ich wieder an meine Arbeit zu den betroffenen Kaufleuten - die müssen ja vom Stand der Dinge informiert werden - wegen der kommenden Wahlen - eh klar.

Vollinformation unter http://www.ladendiebstahl.at

Rückfragen & Kontakt:

Kurt Boschofsky
Zeitung "DER LADENDIEB"
Tel.: 0676 3619719

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LDS/LDS/OTS