Archäologie in der Volkshochschule Meidling

Wien, (OTS) Ab 4. März berichtet das Team der Wiener Stadtarchäologie jeweils montags in der Volkshochschule Meidling von 10 bis 12 Uhr über interessante archäologische Entdeckungen.

Den Auftakt für die Vortragsreihe im Sommersemester der Volkshochschule Meidling macht am 4. März um 10 Uhr der Wiener Stadtarchäologe. Der Vortrag von Univ. Doz. Dr. Ortolf Harl steht unter dem Motto "Unter der Landstraße - Die Archäologie des 3. Bezirks". Anschließend beantwortet der Wiener Stadtarchäologe gerne die Fragen des interessierten Publikums.

Der Bogen der weiteren Vorträge reicht von der modernen Technik im Grabungsalltag über die ungarische Ur- und Frühgeschichte bis zur Einführung in die Grabungsmitarbeit. Zur aktiven Mitarbeit sind freiwillige Helfer im Rahmen der Initiative Seniorarchäologie auch dieses Jahr wieder eingeladen. SeniorarchäologInnen sind in der Archäologie-Werkstatt in der Volkshochschule Meidling und ab Mitte Mai auf der Ausgrabung in Unterlaa willkommen. Die Archäologie-Kurse für die Initiative Seniorarchäologie bieten die beste Grundlage zur sinnvollen Mitarbeit. Der Besuch der Einzelveranstaltung kostet 2,90 EUR

Weitere Informationen:
o Volkshochschule Meidling: http:/ /meidling.vhs.at/
o Initiative Seniorarchäologie:
www.museumonline.at/archeologie/senior.html
o Stadtarchäologie Wien:
www.wien.gv.at/archaeologie/index.htm (neu!) www.archaeologie-wien.at

(Schluss) sls

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Geschäftsgruppe Kultur und Wissenschaft - Stadtarchäologie

Mag. Sigrid Strohschneider-Laue
Tel.: 4000/81158
sls@gku.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK