Österreich ist mit drei Juroren beim Werbefestival in Cannes vertreten

Alfred Koblinger ist Juror bei den 1. Cannes Lions Direct

Wien (OTS) - Bei den "1. Cannes Lions Direct" wurde Alfred Koblinger, geschäftsführender Gesellschafter von Palla, Koblinger_Proximity und Geschäftsführer der BBDO Group Austria, in die Jury berufen. Der Bewerb "Cannes Lions Direct" mit der neuen Kategorie Direct Marketing und der schon bestehenden Kategoerie Cyber Lions wird vom 23. bis 25. Juni 2002 im Anschluss an das 49. International Advertising Festival in Cannes zum ersten Mal stattfinden. Neben Peter Czerny, Geschäftsführer und Creative Director CCP, Heye (Press & Poster) und Alexander Szadeczky, Geschäftsführer und Mitbegründer der New Media-Agentur Nofrontiere (Cyber Lions), ist Alfred Koblinger der dritte Juror aus Österreich 2002 in Cannes.

Alfred Koblinger zu seiner Nominierung in die Jury: "In den guten alten Tagen des Direct Marketing trafen sich die weltweiten Spitzen der Direct Marketing-Gesellschaft jedes Frühjahr im schweizerischen Montreux. Leider wurde dieser weltweite Branchentreffpunkt 1990 von nationalen Events abgelöst. Cannes bietet für Direct Marketing durch eine Anbindung an ‚höherwertigere' Kommunikationsdisziplinen -Direct Marketing wird oft als nicht sehr kreativ bezeichnet und gern als Junk Mail betitelt - doppelte Chancen: Direct Marketing/Customer Relationship Management seiner wirtschaftlichen Bedeutung im Kommunikationsmix entsprechend auf die Kommunikationsbühne zu heben und zu zeigen, wie hochkreativ hier gearbeitet wird."

Alfred Koblinger beschäftigte sich schon sehr früh mit Direct Marketing, anfangs auf Kundenseite, später auf Agenturseite als Geschäftsführer von Ogilvy & Mather Direkt Österreich (1987-1991). 1991 gründete er mit seinem Partner Max Palla die Agentur Palla, Koblinger & Partner mit dem Schwerpunkt Direct Marketing/Relationship Management, die sich 1999 durch den Zusammenschluss mit BBDO Austria zu Palla, Koblinger_Proximity formierte.

International Advertising Festival Cannes - Online Einreichen
Ab sofort kann auf der Homepage des International Advertising Festivals online eingereicht werden. Nähere Details zum Einreich-Prozedere via Internet und das Online-Formular können unter www.canneslions.com abgerufen werden. Neben den Einreichungen von Beiträgen für den Wettbewerb kann man sich auch bereits online für die Teilnahme am Festival als Delegierter anmelden. Unterlagen und Infos über die Teilnahmemöglichkeit von maximal 28-jährigen -Stichtag ist der 23. Juni 1973 - sind ebenfalls bei der ORF-Enterprise zu bekommen. Für maximal 28-jährige Delegierte ist die Teilnahmegebühren niedriger angesetzt.

Cannes 2002 - Die Termine

15. März 2002: Einreichtermin Film
15. März 2002: Einreichtermin Press & Poster
22. März 2002: Einreichtermin Lions Direct
28. März 2002: Einreichtermin Media Lions
1. April 2002: Anmeldeschluss für Young Creatives
12. April 2002: Einreichtermin Cyber Lions
10. Mai 2002: Anmeldeschluss für Delegierte (bis zu diesem Zeitpunkt ist die Aufnahme ins Teilnehmerverzeichnis möglich)

16. - 22. Juni 2002: 49. International Advertising Festival Cannes 23. - 25. Juni 2002: 1. Cannes Lions Direct

Award Ceremonies im Palais des Festival

Dienstag, 18. Juni: Press & Poster, Media Lions
Samstag, 22. Juni: Film
Dienstag, 25. Juni: Cyber Lions, Direct Marketing

Informationen zum Werbefestival wie beispielsweise Anmeldetermine, Kategorien und Produktgruppen, Beschreibung der Jury und Preise gibt es auch über die ORF-Enterprise (Ulrike Kruspel, 01/87077 - 14787) bzw. via Homepage http://enterprise.orf.at.

Österreich-Fest in Cannes
Zum bereits traditionell stattfindenden "Fest für Österreicher" beim Werbefestival in Cannes wird auch in diesem Jahr geladen. Der Event findet am Donnerstag, dem 20. Juni statt.
Vielleicht gibt es auch heuer wieder einige Nominierungen auf den Shortlists oder sogar einen Löwen, der dann kräftig gefeiert werden kann ...

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Jagschitz
Tel.: (01) 87 878 - DW 12468
http://enterprise.orf.at

ORF Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK