Europa-Chat unter www.noen.at

Annemarie Bruggink zum Thema "Städtepartnerschaften"

St.Pölten (NLK) - Der im Jahr 2000 vom NÖ Verbindungsbüro in Brüssel ins Leben gerufene "EuropaChat" geht am Mittwoch, 6. März, in die nächste Runde: Der Chat zum Thema Städtepartnerschaften wird gemeinsam mit den NÖN organisiert und ist zwischen 15.30 und 16.30 Uhr unter www.noen.at erreichbar.

Annemarie Bruggink, zuständig für den Bereich Städtepartnerschaften in der Europäischen Kommission, steht für Fragen zur Verfügung. Die Aktion "Städtepartnerschaften" www.europa.eu.int/comm/dgs/education_culture/towntwin/call_de.html wendet sich an Städte und Gemeinden, an Zusammenschlüsse von Gebietskörperschaften sowie an Verbände und Zusammenschlüsse von Gemeinden in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und den Beitrittsländern. Vorrangig behandelt sie dabei Projekte kleinerer Gemeinden oder solche, die vor allem Jugendliche oder Frauen einbeziehen.

Unter der Homepage http://groups.yahoo.com/group/Europa-chat sind alle laufenden EU-Ausschreibungen, Förderanträge und andere interessante Details aufgelistet.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12180

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK