PK Tumpel: Vom Schilling zum €uro / Beginnzeit verschoben auf 11.00 Uhr

Wien (AK) - Seit zwei Monaten sind Euro und Cent für alle (an)greifbare Realität. Wie sich die Konsumenten mit der neuen Währung tun, was die Preisgarantie der Regierung wirklich wert war, ob der Euro zum "Teuro" wurde, welche Waren teurer geworden sind und wie die AK auch weiterhin für die Sicherheit der Konsumenten bei der neuen Währung sorgen wird. Das sind die Themen einer Pressekonferenz mit

AK Präsident Herbert Tumpel
Johanna Ettl, AK-Bereichsleiterin Konsumentenschutz
Harald Glatz, Leiter der Abteilung Konsumentenpolitik, AK Wien
Karl Kollmann, stv. Leiter der Abteilung Konsumentenpolitik, AK Wien

Donnerstag, 28. Februar 2002, 11.00 Uhr (BEGINNZEIT GEÄNDERT!)

AK Wien Hauptgebäude, 4.Stock, Zimmer 400
1040, Prinz Eugen-Straße 20-22

Wir würden uns sehr freuen, eine Vertreterin oder einen Vertreter ihrer Redaktion bei dieser Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

Christian Spitaler
Tel.: (01) 501 65-2152
akpresse@akwien.or.at
http://www.akwien.at

AK Wien Presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW/AKW