ÖAMTC: Die Wintersportorte Stuben, Zürs und Lech sind wieder erreichbar

Weiterhin aber Lawinengefahr im Arlberggebiet

Wien (ÖAMTC-Presse) - Sonntagnachmittag hat sich die Lawinengefahr im Arlberggebiet soweit gelegt, das nach 17:00 Uhr die Sicherheitssperre auf der Zufahrt zum Flexenpass aufgehoben werden konnte.

Somit war laut ÖAMTC die Zufahrt zu den bekannten Wintersportorten nach Stuben, Zürs und Lech von Vorarlberger Seite aus wieder möglich. Aus Sicherheitsgründen gesperrt blieb weiterhin die Arlberg-Passstraße (B 197) zwischen St. Christoph und Alpe Rauz.

(Fortsetzung möglich)
ÖAMTC-Informationszentrale / Ko
24.02.02

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 71199-0

ÖAMTC-Informationszentrale

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/NAC