SK-Dokumentation: APA-Meldung vom 21.2. bestätigt: Riess-Passer hat Sonderurlaub Frads genehmigt

Wien (SK) Zur heutigen Aussendung von FPÖ-Generalsekretär Schweitzer, der in Abrede stellt, dass Riess-Passer grünes Licht für den Sonderurlaub von Hauptverbands-Präsident Herwig Frad als Beamter des Wirtschaftsministeriums gegeben hat, erinnert der SPÖ-Pressedienst an die APA 313 vom 21.2.2001, worin der Kabinettchef von Wirtschaftsminister Bartenstein, Christoph Stadlhuber, mit folgendem Satz zitiert wird: "Mit der Verlängerung bis zum Ende seiner Amtsperiode als Präsident des Hauptverbandes sei nun vom Ministerium für öffentliche Leistung von Vizekanzlerin Susanne Riess-Passer (F) der Wunsch Frads auf vollen Sonderurlaub genehmigt worden." Auch im heutigen ORF-"Mittagsjournal" wurde bestätigt, dass es eine Zusage des Ministeriums für öffentliche Leistung gibt. (Schluss) se

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 01/53427-275

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK/NSK