LR Stemer: Heutige HTL-er sind die Erfinder von morgen

Neuer Bildungsfilm über Nutzung von erneuerbarer Energie im Lecknertal

Bregenz (VLK) - "Das Reservoir der erneuerbaren Energien
muss in Zukunft stärker genutzt werden. Und wer könnte das
besser tun, als die angehenden Ingenieurinnen und
Ingenieure? Die HTL-er von heute sind die Erfinder von
morgen." Das sagte Schullandesrat Siegi Stemer heute,
Freitag, an der HTL Bregenz anlässlich der Präsentation des
neuen Bildungsfilmes "Energie für alle...Fälle. Erneuerbare Energie im netzfernen Raum". ****

Dieser Film, der im Auftrag der VKW entstanden ist,
wurde speziell für HTL-Schüler, Berufs- und Fachgruppen
konzipiert und zeigt den erfolgreichen Einsatz von
erneuerbarer Energie im Lecknertal. Die Schüler der HTL
Bregenz haben Wünsche und Fragen erarbeitet, die in den
Film eingearbeitet wurden. Landesrat Stemer: "Dabei haben
sie aufgezeigt, welche Fragen sie bewegen und welche noch
gelöst werden müssen. Im künftigen Berufsleben werden diese Schülerinnen und Schüler das know-how ausbauen, die
Technologien verfeinern und damit dem Einsatz erneuerbarer Energieformen hoffentlich zum Durchbruch verhelfen."

Im Lecknertal haben die VKW mit einem vielbeachteten
Projekt einer erneuerbaren Energieversorgung ein
ganzheitliches Konzept realisiert, das beispielgebend ist
und weit über die Grenzen Vorarlbergs Anerkennung findet.
Bereits im Jahr 2000 wurde über dieses Projekt ein
Unterrichtsfilm für 10- bis 14-Jährige produziert, der in
der Schulmedienstelle entliehen werden kann.
(gw,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL