Raub in Wien 3.,

Wien (OTS) - Am 21.02.2002, um 16.00 Uhr, wurde ein Drogeriemarkt
in Wien 3., Landstraßer Hauptstraße, von einem bislang unbekannten Täter überfallen. Im Zuge des Zahlungsvorganges stieß er die Filialleiterin zur Seite und griff in die Kassenlade. Mit einer Beute in geringer Höhe flüchtete er zu Fuß die Landstraßer Hauptstraße stadtauswärts. Verletzt wurde durch den Vorfall niemand. Die Sofortfahndung verlief ergebnislos. Die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Landstraße.
Personsbeschreibung: männlich, ca. 30 Jahre alt, ca. 180 - 185 cm groß, kurze, blonde Haare, sprach Wiener Dialekt, war mit einer schwarzen Bomberjacke und schwarzen Jeans bekleidet, besonderes Kennzeichen: Kreole im rechten Ohr.

Ls/21.2.

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO