Kommenden Montag: SPÖ-Veranstaltung "Eine europäische Verfassung für die BürgerInnen"

Wien (SK) Die SPÖ-Parlamentsfraktion und die EU-Delegation der SPÖ laden kommenden Montag, 25. Februar 2002, zu einer Veranstaltung zum Thema "Eine europäische Verfassung für die BürgerInnen". Das Programm im Detail: ****

11.00 Uhr

Begrüßung und Moderation: Hannes Swoboda, Vizepräsident der Sozialdemokratischen Fraktion des Europäischen Parlaments

"Erwartungen der SPÖ im Konvent"
SPÖ-Vorsitzender Alfred Gusenbauer

"Debatte im EU-Parlament"
SPÖ-EU-Abgeordnete Maria Berger, Stv. Delegationsleiterin der SPÖ-Europaabgeordneten, Mitglied des Konvents

"Erfahrungen des Grundrechtekonvents, die man nutzen sollte" SPÖ-Abgeordneter Caspar Einem, Stv. Klubobmann der SPÖ, Mitglied des Konvents

anschließend Diskussion

Zeit: Kommenden Montag, 25. Februar 2002, 11 bis 13 Uhr
Ort: in der Vertretung des Europäischen Parlaments in

Österreich, Kärntnerring 5 -7, 1010 Wien

Zur Veranstaltung: Dieser Konvent hat die Aufgabe, Europa auf neue Grundlagen zu stellen. In einem demokratischen Prozess wird bis 2004 eine neue Verfassung für die Europäische Union erarbeitet, die dann auch für die künftigen Beitrittskandidaten gelten wird. Dem Konvent gehören neben seinem Präsidenten Giscard d'Estaing und den beiden Vizepräsidenten Amato und Dehaene 15 Vertreter der Staats- und Regierungschefs der Mitgliedstaaten, 30 Mitglieder der nationalen Parlamente, 16 Mitglieder des Europäischen Parlaments und zwei Vertreter der Kommission, sowie je zwei Mitglieder der nationalen Parlamente und je ein Vertreter der Staats- und Regierungschefs der Kandidatenländer an.

Nähere Infos unter: http://members.aon.at/caspar.einem oder http://www.spe.at/berger oder http://www.eukonvent.at

Die VertreterInnen der Medien sind herzlichst eingeladen. Wir bitten um Anmeldung per Telefon (01/40 110 - 3671) oder E-Mail (elisabeth.hakel@spoe.at) (Schluss) mp

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53427-275
http://www.spoe.at

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK/SPK