Silhavy kritisiert Chaos im Hauptverband

Wien (SK) SPÖ-Sozialsprecherin Heidrun Silhavy kritisiert das Chaos im Hauptverband der Sozialversicherungsträger. Die mögliche Ablöse des Präsidenten Herwig Frad, wegen der im Raum stehenden Nicht-Verlängerung seiner Karenzierung als Beamter im Wirtschaftsministerium, "ist eine Folge der Chaos-Politik der Regierung im Bereich der Sozialversicherung", so Silhavy am Donnerstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. Die SPÖ-Sozialsprecherin zeigte sich empört darüber, dass Hauptverbandspräsident Frad "sich mehr um die Verlängerung seiner Karenzierung kümmert als um die aktuellen Themen in der Sozialversicherung". **** (Schluss) wf

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53427-275
http://www.spoe.at

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK/SPK