Europa-Studienabschluss in Schloss Hofen BILD

Juristen spezialisieren sich im Europarecht

Lochau (VLK) Im Vorarlberger Zentrum für Wissenschaft und Weiterbildung Schloss Hofen in Lochau erhielten kürzlich 14 Absolventen ihren Master-Studienabschluss in Europarecht. Zwischenzeitlich sind es 55 Juristen, die nach fünf arbeitsintensiven Semestern in Schloss Hofen den europaweit anerkannten Master im Europäischen Recht erworben haben.
****

Schloss Hofen bietet dieses Programm in Zusammenarbeit
mit der Universität Innsbruck und der Universität Passau
an. Die Teilnehmer dieser hochwertigen Zusatzausbildung
sind überwiegend Rechtsanwälte und Rechtsanwaltsanwärter
aus Vorarlberg, aus Tirol, Salzburg und Südtirol.
Interessant ist das Programm aber auch für
Verwaltungsjuristen und Juristen größerer Unternehmungen.
Die Referenten dieses sehr anspruchsvollen Programms kommen
aus verschiedenen EU-Institutionen und mehreren
Universitäten aus dem deutschsprachigen Raum.

Der nächste Europarechtslehrgang beginnt im Oktober
2002. Informationen erhalten Interessenten im Vorarlberger
Zentrum für Wissenschaft und Weiterbildung Schloss Hofen in
Lochau unter der Telefon-Nummer 05574/4930-189, per E-Mail info@schlosshofen.at oder im Internet unter
www.schlosshofen.at.
(ug/Schloss Hofen/dig,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20136
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL