Einladung zum Lustspiel in Klosterneuburg

Im Geriatriezentrum Klosterneuburg wird "die Großmutter verkauft"

Wien, (OTS) Die Theatergruppe des Geriatriezentrums Klosterneuburg des Wiener Krankenanstaltenverbundes (KAV) führt an insgesamt drei Nachmittagen (22. und 23. 2. sowie 1. 3., jeweils zwischen 15 und 17 Uhr) das Theaterstück "Die verkaufte Großmutter" für seine Bewohner und deren Angehörige auf. Geladen sind auch die Patienten der anderen Geriatriezentren des KAV.

Zum Inhalt des Theaterstücks

Hans und Anna sollen nach dem Willen ihrer Väter heiraten. Die beiden mögen einander allerdings nicht. Im Verlauf der Geschichte kommen sie sich jedoch näher. Warum aber der Zeinhofer-Bauer dem Schadinger-Bauern die Großmutter verkauft, warum diese wieder zurückgekauft wird und was das alles mit Hans und Anna zu tun hat, werden die Gäste des Geriatriezentrums Klosterneuburg bald erfahren.

Inszeniert wird das Lustspiel von den Mitarbeitern des Geriatriezentrums Klosterneuburg, dessen Theatergruppe bereits seit vier Jahren besteht. Der Eintritt ist kostenlos.

Zum Theaterstück "Die verkaufte Großmutter" lädt die Theatergruppe des Geriatriezentrums Klosterneuburg herzlich ein!

Termine:
o Freitag, 22. Februar, 15 bis 17 Uhr
o Samstag, 23. Februar, 15 bis 17 Uhr
o Freitag, 1. März, 15 bis 17 Uhr
Ort: Geriatriezentrum Klosterneuburg,
3400 Klosterneuburg, Martinstraße 28 - 30,
Parterre, Mehrzwecksaal

(Schluss) bw

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Krankenanstaltenverbund/Public Relations
Birgit Wachet
Tel.: 53114/60103
e-mail: birgit.wachet@kav.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK