Irischer Landwirtschafts-Staatssekratär zu Besuch in NÖ

Arbeitsgespräch mit LR Plank mit Schwerpunkt Biolandwirtschaft

St.Pölten (NLK) - Der Staatssekretär im Irischen Landwirtschaftsministerium, Noel Davern, wird sich morgen, Donnerstag, zu einem Kurzbesuch in Niederösterreich aufhalten. Davern besucht am Nachmittag den Biobetrieb von Alfons und Verena Piatti in Loosdorf (2133 Loosdorf Nr.1) bei Mistelbach und trifft anschließend mit Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank zu einem Arbeitsgespräch mit dem Schwerpunkt biologische Landwirtschaft zusammen. Bereits zu Mittag wird Davern in Wien mit Landwirtschaftsminister Mag. Wilhelm Molterer Gespräche führen, in deren Mittelpunkt ebenfalls die Biolandwirtschaft stehen wird.

Nach den Krisen in der Landwirtschaft durch BSE und MKS ist in der gesamten Europäischen Union ein Trend zur Biolandwirtschaft zu verzeichnen. "Österreich ist hier seit vielen Jahren federführend und Vorreiter. Wir haben mit fast zehn Prozent den mit Abstand höchsten Biobauernanteil aller EU-Länder - die Tendenz ist weiterhin steigend. Allein in Niederösterreich hat sich im vergangenen Jahr die Zahl der Biobauern um 300 auf insgesamt 3.500 erhöht. Das Interesse am österreichischen Weg ist daher groß", so Plank.

AVISO AN DIE REDAKTIONEN:

Die Vertreter der Medien sind eingeladen, einen Vertreter ihrer Redaktion zu diesem Termin zu entsenden (ab 16.00 Uhr im Betrieb Piatti in Loosdorf).

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12163

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK