SPÖ-Bauern: Klares Nein zur Erhöhung der Grundsteuern

Wien (SK) Von Seiten der SPÖ-Bauern kommt "ein klares Nein" zur Absicht des Finanzministers, die Grundsteuern und die Einheitswerte zu erhöhen. Siegmund Astner, Bundesgeschäftsführer der SPÖ-Bauern, erklärte, dass damit die Belastungen für die Bauern "auf ein nicht mehr erträgliches Ausmaß" steigen würden. Er machte deutlich, dass die Bauern schon jetzt unter massiven Einkommensverlusten zu leiden hätten. Astner erinnerte die Regierung in diesem Zusammenhang an viele Versprechen, die noch nicht eingelöst seien; dass statt dessen eine Vervielfachung der Steuerbelastung in Aussicht gestellt werde, hält Astner für skandalös. **** (Schluss) wf

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 01/53427-275

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK/NSK