Europa-Premiere in Genf für revolutionäres Brennstoffzellen- Konzeptfahrzeug

"GM Advanced Technology Concept Vehicle" auf dem Opel-Stand - GAPC-Team integriert Wasserstoffantrieb in zukunftsweisendes Automobil

Genf (OTS) - Mit dem Konzeptfahrzeug "GM Advanced Technology
Concept Vehicle" präsentiert das Global Alternative Propulsion Center (GAPC) von General Motors und Opel als Europa-Premiere auf dem Genfer Automobilsalon ein Brennstoffzellen-Auto, das konsequent auf die Vorteile dieser Zukunftstechnologie hin konzipiert wurde. Anders als bisherige Studien entstand das Konzeptfahrzeug nicht auf Basis eines Serienmodells, sondern wurde von Grund auf neu für den Wasserstoff-Antrieb ausgelegt. Wesentliches Element dieser neuen Konstruktions-Philosophie ist die konsequente Umsetzung der "Drive-by-Wire"-Technik, die statt einer mechanischen eine elektronische Steuerung von Lenkung, Bremsen und anderen Fahrzeugfunktionen ermöglicht.

Achtung ! Dies ist nur eine Kurzinformation - Direktaufruf der ganzen Meldung und der Bilder zum Thema unter:
http://www.opel-mediainfo.at/scripts/opel/2002022001

Rückfragen & Kontakt:

Josef Ulrich
Tel. 01/28877-325

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OMI/OMI/OTS