LR Knotzer: NÖ Landarbeiterkammer stellt eine starke Interessensvertretung dar

Mitglieder sollen bei der kommenden Wahl von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen

St. Pölten, (SPI) - Die NÖ Landarbeiterkammer ist die gesetzliche Interessensvertretung der unselbständig Beschäftigten und Pensionisten in der Land- und Forstwirtschaft in Niederösterreich. "Für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ist es oft sehr hilfreich, wenn sie einer starken Interessensvertretung angehören. Gerade wenn es um die Arbeitsbedingungen, eine gerechte Entlohnung oder andere wichtige Bereiche geht, ist es beruhigend, zu wissen, dass man sich mit seinen Problemen an eine Institution wenden kann, die einem professionelle Hilfe ermöglicht", hebt Landesrat Fritz Knotzer die Wichtigkeit der Arbeit der NÖ Landarbeiterkammer hervor.****

Das Leistungsangebot der NÖ Landarbeiterkammer für ihre Mitglieder ist sehr umfangreich und vielseitig. Rechtsberatung, die Vertretung beim Arbeits- und Sozialgericht, Gesetzesbegutachtungen und Auskünfte über die Kollektivverträge gehören genau so zum Aufgabengebiet der NÖ Landarbeiterkammer wie die Förderung ihrer Mitglieder durch finanzielle Zuwendungen in Form von Eigenheimförderungen, Führerscheinbeihilfen, Treueprämien oder Notstandsunterstützungen. Darüber hinaus gibt hinaus werden noch einige andere Leistungen angeboten. Genaue Informationen und die Kriterien für Fördermaßnahmen können Mitglieder der NÖ Landarbeiterkammer unter der Telefonnummer 01/512 16 01 oder unter der Internetadresse www.landarbeiterkammer.at/noe/ in Erfahrung bringen. "Damit die NÖ Landarbeiterkammer aber auch in Zukunft eine starke Interessensvertretung bleibt, ist es notwendig, dass möglichst viele Mitglieder bei der kommenden NÖ Landarbeiterkammerwahl am 26. Mai 2002 von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen", so Landesrat Knotzer. (Schluss) as

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/9005 DW 12795

Landtagsklub der SPÖ NÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN