Neuer Leiter des Umweltinstituts bestellt BILD

Dietmar Buhmann folgt Mert König

Bregenz (VLK) - Die Vorarlberger Landesregierung hat in
ihrer heutigen Sitzung den neuen Leiter des Umweltinstuts
bestellt. "Mit Dietmar Buhmann wurde ein namhafter Experte
in diese Führungsposition bestellt", gab Landeshauptmann
Herbert Sausgruber im Pressefoyer bekannt. Buhmann,
ausgebildeter Biologe, tritt sein neues Amt mit 1. März
2002 an. ****

Der bisherige stellvertretende Leiter des
Umweltinstituts folgt Mert König nach, der Ende Februar
2002 in Pension geht. Dietmar Buhmann, Jahrgang 1957, war
nach Absolvierung seines Biologie-Studiums an der Uni
Innsbruck (1982) als Lehrer in Innsbruck und Bregenz tätig.
1985 trat er in den Landesdienst ein, wo er zuerst in der Umweltschutzanstalt beschäftigt war. Seit 1991 ist Buhmann
im Umweltinstitut tätig, zuletzt als Leiter der Abteilung Gewässergüte und Bodenschutz.

Dietmar Buhmann wohnt in Lustenau, ist verheiratet und
hat zwei Kinder.
(tm,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20141
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL