Der 100ste Kieser Training-Betrieb eröffnet in Wien / Mit Kieser Training gegen Rückenschmerzen

Wien (OTS) - Die Schweizer Franchisekette Kieser Training AG
feiert Jubiläum: Am 28. Februar 2002 eröffnet in der Neustiftgasse 73-75 in Wien der weltweit 100ste Kieser Training-Betrieb. Das Unternehmen ist spezialisiert auf gesundheitsorientiertes Krafttraining im präventiven und therapeutischen Bereich.

Die Wiener haben damit künftig die Wahl zwischen zwei Trainingsmöglichkeiten in ihrer Stadt. In Österreich ist es die dritte Niederlassung des Unternehmens.

Am 28. Februar 2002, dem Eröffnungstag, informieren der Unternehmensgründer Werner Kieser und seine Frau Dr. Gabriela Kieser ab 19.00h darüber, was jeder selbst mit gezieltem Krafttraining gegen Rückenschmerzen unternehmen kann.

In der Zeit vom ersten bis zum zehnten März 2002 gewähren alle drei österreichischen Betriebe einen Jubiläumsrabatt in Höhe von 30,00 Euro auf Ein- und Zweijahres-Verträgen.

Rückenschmerzen gehören in Österreich zur Volkskrankheit Nummer Eins. Laut neuesten Erkenntnissen resultieren sie in 80 Prozent der Fälle aus einer schwachen Rückenmuskulatur. Mit Slogans, wie "Ein starker Rücken kennt keinen Schmerz" und "Der Mensch wächst am Widerstand", richtet sich der Schweizer Werner Kieser vor allem an diejenigen, die von Rückenbeschwerden geplagt sind oder präventiv etwas dagegen unternehmen möchten. Die mittlerweile weit über 114.000 Kieser Training-Kunden unterscheiden sich deutlich von dem Publikum, das sich sonst in Fitness-Einrichtungen trifft. Viele von ihnen haben vorher selten oder gar nicht Sport getrieben.

Die hinter Kieser Training stehende Theorie, deren Wirksamkeit durch Studien belegt ist, ist so einfach wie einleuchtend: Eine gut trainierte Rückenmuskulatur gibt der Wirbelsäule so viel Halt, dass sie dem Druck des Körpergewichts mühelos standhält und dadurch Rückenschmerzen langfristig entgegenwirkt. Entsprechend der Konzentration auf den gesundheitlichen Aspekt des Krafttrainings ist jedem Kieser Training-Betrieb eine Ordination für Medizinische Kräftigungstherapie (MKT) angeschlossen.

Eine Sauna gibt es ebenso wenig wie Kardiogeräte oder eine Bar, an der isotonische Getränke angeboten werden. Die Konzentration auf das Wesentliche spiegelt sich auch in der puristisch-funktionalen Einrichtung wieder. Ohne jede Ablenkung wird an den speziell entwickelten Trainingsmaschinen die Muskulatur gekräftigt. Mitglieder können an 365 Tagen im Jahr in jedem Kieser Training-Betrieb trainieren.

Weitere Informationen zum Thema gibt es bei den Tagen der offenen Tür:

1. bis 3. März 2002 von 9.00h bis 19.00h
- Neustiftgasse 73-75, 1070 Wien
-
9. und 10. März 2002 von 9.00h bis 19.00h
- Julius-Tandler-Platz 3, 1090 Wien
- Babenbergerstrasse 2, 8020 Graz

Die Unternehmensgruppe Kieser Training beschäftigt heute über 1.000 Mitarbeiter in 100 Betrieben in der Schweiz, in Deutschland und inzwischen auch in weiteren europäischen Ländern wie Österreich, Luxemburg und Großbritannien. Die Eröffnung weiterer Betriebe ist geplant. Der Bruttoumsatz der Betriebe belief sich im Jahr 2000 auf 49,7 Millionen Euro, bei über 100.000 Kunden.

ots Originaltext: Kieser Training

Kontakt und Bildmaterial:

Rückfragen & Kontakt:

Herr Ralf Kälin
Kieser Training
Neustiftgasse 73-75
A-1070 Wien
rkaelin@kieser-training.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS