Werner Tessmar-Pfohl feiert 60. Geburtstag

Der Obmann der Bundessektion Industrie in der Wirtschaftskammer Österreich und Vizepräsident der österreichischen Industriellenvereinigung, Dkfm.Dr. Werner Tessmar-Pfohl, feierte seinen 60er. Werner Tessmar-Pfohl, Vorstandsvorsitzender der Sattler AG, zählt zu den profiliertesten industriellen Unternehmern Österreichs, der sich bereits in jungen Jahren auch interessenpolitischen Aufgaben widmete. Sein Hauptaugenmerk galt dabei vor allem der Bildungs- und Gesellschaftspolitik und Fragen der Infrastruktur. Als Obmann der Bundessektion Industrie wirkte er an der neuen Ausrichtung industrieller Interessenvertretung in Österreich maßgeblich mit.

Dkfm.Dr. Werner Tessmar-Pfohl wurde am 14. Februar 1942 in Graz geboren. Er absolvierte sein Diplomstudium an der Wiener Hochschule für Welthandel und promovierte zum Doktor der Wirtschaftswissenschaften. 1968 trat er als Gesellschafter in die Firma Sattler Textilwerke ein, wo er 1976 zum Mitglied der Geschäftsführung und 1981 alleiniger Geschäftsführer wurde. Im Jahr 1999 wurde die Sattler Textilwerke OHG in eine Sattler AG umgewandelt. Tessmar-Pfohl hat nun die Funktion des Vorstandsvorsitzenden inne. Seit 1991 ist Tessmar-Pfohl Vizepräsident der österreichischen Industriellenvereinigung, wie auch in den Jahren 1976 bis 1981. Von 1991 bis 2000 war er Präsident der Industriellenvereinigung Steiermark und ist seit 2000 Obmann der Bundessektion Industrie der WKÖ.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 711 35/2311
Fax: (01) 711 35/2313
email: info@newsroom.at
http://www.iv-net.at

IV-Newsroom

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI/NPI