4 Jahre nach Start: Jeder Zweite liest Krone.at!

Wien (OTS) - Das Internet - und damit Krone.at - haben Österreich erobert:
43 Prozent der Österreicher über 14 zählen laut dem aktuellen Austria Internet Radar zu den regelmäßigen Internet-Nutzern. Maßgeblich beteiligt am Siegeszug des neuen Mediums: Krone.at! Heute, vier Jahre nach dem mit Spannung erwartete Online-Start der größten Tageszeitung des Landes, liest fast die Hälfte der Internet-Nutzer Österreichs das Online-Magazin der "Krone". Damit hat es Krone.at offiziell geschafft, den Reichweiten-Erfolg der "Kronen Zeitung" auch im Internet zu erzielen!

http://www.krone.at

Der durch und durch optimistische Blick der Krone.at-Macher in die Zukunft ist mehr als gerechtfertigt: Seit der ersten Teilnahme an der ÖWA, der offiziellen statistischen Messung von Page-Impressions und Visits, im Juni 1999, steigen die Besuche Monat für Monat um durchschnittlich zehn Prozent! 150 Millionen Mal pro Monat wird das über 650.000 Seiten starke Internet-Portal der "Krone" monatlich genützt - Tendenz steigend.

http://www.krone.at/presse

Nach dem jüngsten Erfolg von Krone.at, dem Schnapserkönig, der es den Usern erlaubt, online gegeneinander zu schnapsen, setzt man jetzt auf absolutes Service: Die online Information "Bauen und Wohnen" hält die Leser mit praktischen Tipps für die eigenen vier Wände auf dem Laufenden. Der größte Online-Immobilienmarkt und der online Kreditrechner garantieren, dass man die Traumwohnung findet und auch finanzieren kann. Aufgrund des großen Interesses fasst Krone.at auch den Bereich rund um Mobiltelefone in eine eigene Sendung: "Handy + Co" meldet sich ab sofort u.a. mit den neuesten
Handy-Editions, Reperatur-Tipps und Palm-Testberichten.

http://www.krone.at/bauen

Rückfragen & Kontakt:

Helene Langer
Krone Multimedia
Ltg. Communications
Tel.: 360 11 3627
h.langer@krone.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF/OTS