KONFERENZ DER PRÄSIDENTEN DER EURO-MEDITERRANEN PARLAMENTE IN ATHEN Treffen im Zeichen des Dialogs der EU mit den Mittelmeerländern

Wien (PK) - Kommendes Wochenende findet in Athen die Dritte Konferenz der Präsidenten der Euro-Mediterranen Parlamente statt, an der Politiker der EU-Staaten und der Mittelmeerländer
teilnehmen werden. Österreich wird dabei durch Nationalratspräsident Heinz Fischer, Bundesratspräsidentin Ute Barbara Pühringer sowie die Vizepräsidentin des Bundesrates Anna Elisabeth Haselbach vertreten.

Ziel des Treffens ist die Förderung der Partnerschaft zwischen
der EU und den Anrainerstaaten des Mittelmeeres, insbesondere
auch jenen aus Nordafrika und dem Nahen Osten. Nationalratspräsident Heinz Fischer wird am Samstag die erste Diskussionsrunde mit einem Statement über die Rolle der
Parlamente beim Ausbau des euro-mediterranen Dialoges eröffnen.
Die Gespräche am Sonntag werden der kulturellen und sozialen Dimension der Partnerschaft Europas mit den Mittelmeerstaaten gewidmet sein, über die der ägyptische Parlamentspräsident Ahmed Fathy Sorour berichten wird.

Als Teilnehmer an der Konferenz in Athen werden u.a. auch der Präsident der israelischen Knesset sowie Vertreter der palästinensischen Nationalversammlung erwartet. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA/02