Bank Austria Creditanstalt Leasing setzt Erfolgskurs fort

1,5 Milliarden Euro Neugeschäftsvolumen sichern Spitzenposition

Wien (OTS) - Das Neugeschäftsvolumen der BA/CA-Leasing Gruppe betrug im abgelaufenen Geschäfts-jahr mehr als 1,5 Milliarden EUR (20,64 Mrd. ATS). Etwa zwei Drittel des Neuvolumens wurden durch die Tochtergesellschaften in Zentral- und Osteuropa erwirtschaftet. Damit konnte der Marktführer im heimischen Leasinggeschäft seine Spitzenposition sowohl in Österreich als auch in den CEE-Ländern behaupten.

"Das gute Ergebnis resultiert aus unserer überragenden Marktstellung in Österreich und unserer Stärke im Auslandsgeschäft", erklärt Dr. Ortwin Klapper, Vorsitzender der Geschäftsführung der BA/CA-Leasing. Mit einem Neuvolumen von knapp 1 Milliarde EUR (13,76 Mrd. ATS) erzielte die Leasing-Gruppe mit ihren Auslandstöchtern und Joint Ventures in der Region Zentral- und Osteuropa im Vorjahr bereits zwei Drittel des gesamten Neuvolumens. Der größte Anteil entfällt auf das Segment Kfz-Leasing mit 500 Millionen EUR (6,88 Mrd. ATS), gefolgt von Mobilien- und Immobilien-Leasing.

Zum Auslandsgeschäft der BA/CA-Leasing zählt auch der Bereich des Cross-Border-Leasing. In diesem Segment konnten Neugeschäfte in Höhe von 97 Millionen EUR (1,33 Mrd. ATS) erzielt werden, was gegenüber dem Vorjahr einer Steigerung um rund ein Drittel entspricht. Besonders erfreulich entwickelte sich das Cross-Border-Geschäft im Bereich Mobilien-Leasing. Hier konnte das Neu- geschäft um knapp 30 Millionen EUR (413 Mio. ATS) gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden.

Im Inland verzeichnete der Geschäftsbereich Immobilien-Leasing im Jahr 2001 ein Neuvolumen von 256 Millionen EUR (3,52 Mrd. ATS). Mit einem Inlands-Neugeschäft von 145 Millionen EUR (1,99 Mrd. ATS) konnte im Segment Mobilien-Leasing das hohe Niveau des Vorjahres gehalten werden. Im Kfz-Bereich lag das Neuvolumen bei 132 Millionen EUR (1,8 Mrd. ATS). "Gestärkt durch diese Erfolge und das enorme Kundenpotenzial innerhalb der HVB Group werden wir unseren Expansionskurs weiter zielstrebig verfolgen", so Klapper. Die Einführung der Marke HVB Leasing für die BA/CA-Leasing-Tochter-gesellschaften in Zentral- und Osteuropa ist in vollem Gang. "Am Ziel, in unseren Kernmärkten in Zentral- und Osteuropa mittelfristig zumindest unter die Top 3 zu kommen, halten wir konsequent fest," so Klapper.

Rückfragen & Kontakt:

Bank Austria Creditanstalt Leasing
Marketing und Kommunikation
Manfred Oschounig
Tel.: 01/588 08 DW 4643
Mobil: 0664/1010970
manfred.oschounig@leasaustria.com
http://www.leasaustria.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/NEF/OTS