80. Geburtstag von Prof. Kurt Rapf

Wien, (OTS) Prof. Kurt Rapf, Komponist, Dirigent, Organist, Pianist sowie langjähriger Leiter des Musikreferates im Kulturamt der Stadt Wien und Gestalter des "Wiener Musiksommers" feiert am 15. Februar seinen 80. Geburtstag. Als Künstler wie auch als Kulturbeamter hat Prof. Rapf große Leistungen für das Musikleben der Stadt gesetzt.****

Kurt Rapf wurde am 15. Februar 1922 in Wien geboren, wo er nach dem Mittelschulabschluss die Akademie für Musik und darstellende Kunst besuchte. Noch während des Krieges legte er hier die Reifeprüfung in den Fächern, Klavier, Orgel und Kapellmeisterschule ab. Er betätigte sich danach zunächst als Organist und Pianist sowie als Leiter des 1945 von ihm begründeten Collegium musicum, das er bis 1956 auch auf zahlreiche Tourneen führte.

1948 hielt sich Kurt Rapf für eine Saison als Assistent von Knappertsbusch in Zürich auf, 1949 übernahm er für vier Jahre eine Klavierbegleiterklasse an der Wiener Musikakademie. Während dieser Zeit leitete er als Dirigent auch häufig das Kammerorchester der Wiener Konzerthausgesellschaft.

1953 folgte Kurt Rapf einer Berufung zum Musikdirektor der Stadt Innsbruck, wo er bis 1960 blieb und am Aufbau des Kulturlebens der Stadt maßgeblich Anteil hatte.

Nach Wien zurückgekehrt, widmete er sich vor allem der Klavierbegleitung und seinen Kompositionen, er wurde österreichisches Mitglied im Musikrat der UNESCO und Lehrbeauftragter am Konservatorium der Stadt Wien.

Von 1970 bis 1987 hatte Kurt Rapf das Musikreferat im Kulturamt der Stadt Wien inne, wo ihm besonders die Gestaltung des "Wiener Musiksommers", des Vorläufers des heutigen "Klangbogen"-Festivals, übertragen war. 1986 gründete er das Kammerorchester "Wiener Sinfonietta".

Als Komponist gehört er zu den führenden Persönlichkeiten der zeitgenössischen Musik in Österreich, was auch durch eine umfangreiche Discographie zum Ausdruck kommt. Sein Oeuvre umfasst Orchesterwerke, konzertante Musik, Kammer- und Orgelstücke sowie Vokalkompositionen. (Schluss) gab/vo

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
e-mail: gab@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK