Cable & Wireless auf der Exponet 2002

Mit 2Way Web Services macht Cable & Wireless interaktives Internet kostengünstig

Wien (OTS) - Mit den 2Deliver Services präsentiert der global agierende Internetdienstleister Cable & Wireless auf der Exponet 2002 die kostengünstigste Lösung für Hosting und Content Delivery. Wie eine vor kurzem veröffentlichte GIGA-Studie zeigte, konnten unter den 500 größten global tätigen Betreibern von Websites mit einem umfangreichen Content-Angebot jene ihre Kosten um durchschnittlich 28% senken, die 2Deliver Services nutzen. Weiterer Messe-Schwerpunkt:
Der Mobilfunk Roaming-Dienst GRX zur Zusammenschaltung von GPRS-Mobilfunknetzen in der ganzen Welt.

Interaktivität im Internet durch Content-Bereitstellung, sei es der Datenfluss zwischen Kunden und Zulieferern im Extranet, die weltweite Übermittlung von Börsenkursen, die zeitgleiche Übertragung einer Sportveranstaltung, oder die Übertragung von Musik und Videos, erfordert hohe technische Voraussetzungen: neben einer zuverlässigen Anbindung an das Internet entscheidet über den Erfolg dieser Anwendungen insbesondere das professionelle Management des Contents. Dazu zählen Hosting und Data-Streaming - die einen kontinuierlichen Datenfluss ermöglichen. "Diese Dienste sind bisher kostspielig, unter anderem weil sie von verschiedenen Anbietern "zusammengekauft" werden müssen", analysiert Rainer Liedtke, (Channel Manager EMEA von Cable & Wireless Internet Services) - er hielt zu den Optimierungsmöglichkeiten des Internet Content Delivery einen Vortrag auf der Exponet 2002.

Neben der Kostensenkung liegt der Vorteil der 2Deliver Services gegenüber anderen Anbietern in einem Mehr an Daten-Transaktionen, der sicheren Übertragung sehr großer Datenmengen, und vor allem in der Bewältigung des Data-Streaming durch eine intelligente Lastverteilung im Netz und eigene Datencenter. Gerade für E-Business sind dies wichtige Voraussetzungen.

Komplettangebot lässt Kosten sinken

Durch die Erweiterung des Produktangebotes um die 2Way Web Services der nun in die Cable & Wireless Gruppe integrierten Tochter Digital Island bekommen Kunden Komplettlösungen kostengünstig aus einer Hand: von der IP-Connectivity über den weltweiten Cable & Wireless eigenen IP-Backbone, das Hosting, bis hin zum Content Delivery und Streaming, wobei man über ein eigenes weltweites Datennetz speziell für Content-Services verfügt. Für die Dienste von Cable & Wireless haben sich bereits namhafte globale Unternehmen wie Cisco, Sony oder die Walt Disney Group, deren Websites monatlich über 20 Millionen Zugriffe verzeichnen, entschieden.

Auch österreichische Unternehmen profitieren

Vom Know-How der weltweit tätigen Cable & Wireless Gruppe können natürlich auch österreichische Unternehmen profitieren. Als Zielgruppe für die Hosting und Content Services nennt Mag. Gerald Eigelsreiter, seit Dezember vergangenen Jahres Geschäftsführer von Cable & Wireless Austria, das sich ausschließlich auf den Business-to-Business Bereich konzentriert, Dienstleister wie Banken, Versicherungen, High-Tech Unternehmen, Application Provider sowie Unternehmen aus der Unterhaltungsbranche.

Attraktiver Roaming-Dienst für Mobile Carrier

Ein weiterer Fokus liegt im Geschäftsbereich Service Provider, der sich an Mobilfunk- und Festnetzcarrier, Infrastrukturanbieter, Internetprovider und Anbieter von Content und Applications richtet. Besonderes Potenzial sieht Eigelsreiter für den 2001 eingeführten Mobilfunk-Roamingdienst Cable & Wireless GRX, der die Zusammenschaltung von GPRS-Mobilfunknetzen in der ganzen Welt ermöglicht: "Mobilfunkbetreiber können damit ihren Datenverkehr ohne teure Direktdatenverbindung zu jedem ihrer Roamingpartner abwickeln. Wir bieten ihnen das internationalste und modernste GRX-Netz, das auch 3G-Dienste unterstützt, sobald diese angeboten werden."

Insgesamt umfasst die Produktpalette von Cable & Wireless IP-Connectivity, Hosting, Data Networking sowie Voice Services. Auch hierzulande kann Cable & Wireless mit großen Namen unter seinen Kunden aufwarten: tele.ring sichert seine Konnektivität zum weltweiten Netz u.a. durch Cable & Wireless, für Renault betreibt das Unternehmen das internationale Datennetzwerk. Max.mobil. bezieht vom britischen Global Player Voice Interconnect Services.

Cable & Wireless finden Sie auf der Exponet 2002 am Stand A23 in der Halle Y.

Diese Presseinformation sowie weitere Informationen zu Cable & Wireless stehen Ihnen unter folgender Adresse zum Download zur Verfügung: http://www.cw.com/at

Hintergrundinformationen:

Über Cable & Wireless

Mit Kunden in 70 Ländern ist Cable & Wireless ein führendes weltweites Telekommunikations-unternehmen. Die Cable and Wireless plc., London, erzielte im Geschäftsjahr 2000/2001 (01.04. - 31.03.) einen Umsatz von über acht Milliarden britischen Pfund. Das Unternehmen besteht aus zwei komplementären Kernbereichen: Cable & Wireless Regional und Cable & Wireless Global. Cable & Wireless Regional bietet die gesamte Palette an Telekommunikations-Dienstleistungen in weltweit 27 Ländern. Cable & Wireless Global legt den Fokus für zukünftiges Wachstum auf IP (Internet Protocol)- und Datendienste für Geschäftskunden. Um diese Strategie voranzutreiben, entwickelt Cable & Wireless fortschrittliche IP-Netze und Value-Added Services in Europa, den

USA und der Region Asien-Pazifik. Seine leistungsfähige globale IT Infrastruktur,und finanzielle Stärke, die weltweite Präsenz und seine Services für Firmenkunden machen Cable & Wireless zu einem der drei Tier 1 Provider weltweit. Weitere Informationen zu Cable & Wireless finden Sie unter http://www.cw.com

Rückfragen & Kontakt:

Cable & Wireless Austria
Katrin Kornfell
Programme Manager PR & Marketing
Am Spitz 7, A-1210 Wien
Telefon: +43-1-275 20 121
Fax: +43-1-275 20 90
katrin.kornfell@cw.com
http://www.cw.com/at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CMA/CMA/OTS