Dramatikerstipendien der Stadt Wien: Bewerbungen bis 7. April

Wien, (OTS) Bewerbungen für das erstmals zur Vergabe kommende "Wiener Dramtikerstipendium" sind bis 7. April möglich. Sie sind an die Magistratsabteilung 7, 1082 Wien, Friedrich Schmidt-Platz 5 (Tel 4000/84716) zu richten.

Das "Wiener Dramatikerstipendium" wurde auf Initiative von Kulturstadtrat Dr. Andreas Mailath-Pokorny gestiftet. Es werden jährlich drei Jahresstipendien zu je 1000.- Euro monatlich an begabte Wiener AutorInnen vergeben , um ihnen ein kontinuierliches Arbeiten an einem dramatischen Vorhaben zu ermöglichen. Die Vergabe erfolgt aufgrund des Vorschlages einer unabhängigen Jury.****

Das "Wiener Dramatikerstipendium" wird an Autorinnen und Autoren verliehen, die sich über einen längeren Zeitraum hinweg der Fertigstellung eines größeren dramatischen Projektes (wie Bühnenstücke, Film- und Fernsehspieldrehbücher, Opernlibretti, Hörspiele etc.) widmen wollen. Das "Wiener Dramatikerstipendium" kann an Autorinnen und Autoren verliehen werden, die sich persönlich beworben haben, die ihren Wohnsitz in Wien aben oder dieser Stadt besonders nahe stehen. Der Bewerbung sind ein Lebenslauf mit Beschreibung des künstlerischen Werdegangs und die Darlegung jenes Werkes, für das ein Stipendium gewährt werden soll, sowie Arbeitsproben beizulegen.

Die Zuerkennung des Stipendiums erfolgt nach freiem Ermessen und ist unter Ausschuss jeden Rechtsweges unanfechtbar. Es besteht kein Rechtsanspruch.

Weitere Informationen:
o Wiener Dramatikerstipendium: www.wien.gv.at/ma07/dramatiker.htm

(Schluss) gab/bs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
e-mail: gab@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK