Die gesunde Entwicklung der Kinder wird unterstützt

LR Schmid: Förderung aus dem Sozialfonds für die Kinderferienheime

Bregenz (VLK) - Auf Antrag von Sozial-Ladesrätin Greti
Schmid hat das Kuratorium des Vorarlberger Sozialfonds zehn
Kinder- und Jugendheimen Förderungsbeträge von mehr als
65.000 Euro (900.000 Schilling) zugesprochen. ****

Wie Landesrätin Schmid betont, haben die Ferienturnusse
auch im vergangenen Jahr wieder in einem hohen Maß zur
gesunden Entwicklung unserer Jugendlichen und Kinder
beigetragen."

Dank und Anerkennung für die vielen Helfer

Der besondere Dank der Landesrätin gilt den
Organisatoren und Helfern in den Heimen, "weil ihnen ein
großes und meist unentgeltliches Engagement abverlangt
wird, um während der Turnusse eine pädagogisch sinnvolle, Kreativität fördernde Freizeitgestaltung anbieten zu
können".

Millionenförderung

Grundlage für die Verteilung der Fördermittel sind die
Anzahl der Verpflegstage und die getätigten Investitionen.
Die Heimträger haben auch in den vergangenen Jahren aus dem Vorarlberger Sozialfonds laufend Förderungen in ähnlicher
Höhe erhalten. Im Rahmen der Ferienturnusse 2001 wurden in
den Vorarlberger Kinderferien- und Jugendheimen insgesamt
1.657 Kinder betreut.
(ug,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20136
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.atLandespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL