Top of the Pops -Magazin nimmt die 200.000er Hürde

Berlin (ots) - Top of the Pops immer beliebter: Das von der gleichnamigen BBC-Sendung adaptierte und in Deutschland einzigartige TV-Format (samstags um 17.45 Uhr auf RTL) ist auch als Print-Magazin ein Hit.

Das neue Jahr fing gut an für die Cultfish Entertainment GmbH: Die Ausgabe 01/2002 des TOP OF THE POPS-Magazins verkaufte erstmals mehr als 200.000 Exemplare in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Erst im April letzten Jahres hat Cultfish Entertainment, eine hundertprozentige Tochter der Egmont Holding, das monatlich erscheinende Magazin übernommen und komplett relaunched. Mit trendigem Inhalt und völlig neuer Optik gelang es der Redaktion, innerhalb von wenigen Ausgaben die Verkaufsauflage des Magazins in der Spitze zu verdoppeln.

"Wir freuen uns sehr über den großen Erfolg unseres Magazins. Er zeigt, dass die Mischung aus Backstage-Stories über die gleichnamige TV-Sendung, Rubriken wie Stars, Planet Love, Fashion oder Interaktiv, Super-Extras und -Poster sowie attraktiven Gewinnspielen genau dem Zeitgeist und den Bedürfnissen unserer jugendlichen Zielgruppe entspricht. Und es beweist, dass es mit dem richtigen Konzept möglich ist, sich gegen den Trend rückläufiger Auflagenzahlen im vorderen Feld der monatlichen Jugendtitel zu etablieren", erklärt Tina Deißler, Geschäftsführerin Cultfish Entertainment GmbH. Und noch jemand freut sich: Anzeigenverkaufsleiterin Andrea Kappel sieht mit der nun erreichten Auflage gute Chancen, den Titel gegenüber Werbungtreibenden noch besser zu positionieren. Denn bei gleichem Seitenpreis von Euro 4.800.-- gibt es die Auflagensteigerung als echten Bonus. Anzeigenkontakt: Andrea Kappel 0711-70708-802, a.kappel@ehapa.de.

ots Originaltext: Cultfish Entertainment GmbH

Rückfragen & Kontakt:

Bernd Zerbin
M-Connect, Promotion und Public Relations GmbH, Hamburg
Tel. 040 - 60 76 72 10
m-connect-zerbin@t-online.de

Marion Egenberger, Leitung Public Relations
Egmont Holding GmbH, Cultfish Entertainment GmbH Berlin
030/24008-535, egenberger@ehapa.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS