ÖWA: sms.at gewinnt Jännerauswertung

Mit 24.330.411 Visits erzielt sms.at einen neuen Nutzungsrekord

Wien (OTS) - Die SMS und Unterhaltungswebsite sms.at kann ihren Spitzenplatz in der Österreichischen Webanalyse (ÖWA) mit 24.330.411 Visits ausbauen. Damit ist sms.at auch das reichweitenstärkste Medium der ÖWA.

So erreichte sms.at im Dezember 2001 laut Nielsen/NetRatings insgesamt 529.568 unterschiedliche Internetnutzer, das entspricht einer Reichweite von 31,43 Prozent. Auch die durchschnittliche Verweildauer pro User von über 37 Minuten auf sms.at ist rekordverdächtig.

Laut ÖWA-Auflistung hat sms.at nicht nur den größten Servicebereich, sondern mit 6.587.940 Seitenabrufen pro Monat auch das nachgefragteste E-Commere-Angebot. Christian Lutz, Chef der sms.at Muttergesellschaft ucp: "Wir haben mit sms.at alle unsere Erwartungen und Ziele übertroffen. So halten wir seit über eineinhalb Jahren den ersten Platz der ÖWA und verbuchen einen Reichenweitenrekord nach dem anderen. Diesen Erfolg verdanken wir dem Vertrauen unserer Nutzer, die uns seit über drei Jahren die Treue halten."

Über sms.at

Seit 1998 können User dieser Website unterschiedlichste Kommunikationsformen nutzen und insbesondere SMS-Nachrichten versenden.

Die Schlüsselfunktionalitäten von sms.at sind der SMS-Versand inklusive Nachrichtenverwaltung, ein integriertes Webmail Service, ein umfangreiches Klingelton- und Handylogo-Angebot, Voicebox-Sprüche fürs Handy und die beiden Premiumdienste sms.at Photoshots, ein neuartiger Fotoservice, und sms.at PLUS - ein Mehrwert-Abo für SMS Fans. Insgesamt vereint sms.at über 1,9 Millionen registrierte User.

Rückfragen & Kontakt:

ucp (Universal Communication Platform)
Presse: Thomas Reiter,
mailto: thomas.reiter@ucpag.com,
Tel.: 0676/66 88 611
http://www.ucpag.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UCP/OTS