Jugendtreff für die Feuerwehrjugend von Türnitz

Projekt wird mit 6.600 Euro unterstützt

St.Pölten (NLK) - Im Rahmen einer kleinen Feierstunde am Gemeindeamt hat Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop der Feuerwehrjugend von Türnitz für die Errichtung eines Jugendtreffs kürzlich einen Barscheck in der Höhe von 6.000 Euro überreicht.

Die Räumlichkeiten sollen im Dachbodenbereich im Anschluss an die Räumlichkeiten der Rettung entstehen. Der Ausbau des Dachgeschosses wird in brandhemmender Bauweise erfolgen, geplant sind ein Garderoberaum, WC, Abstellraum, Büroraum, Flur, Anrichteraum und ein Schulungsraum im Gesamtausmaß von 98 Quadratmetern. Die veranschlagten Gesamtkosten des Ausbaues betragen 46.000 Euro, Landeshauptmannstellvertreterin Prokop hat dazu einen Förderungsbetrag von 6.600 Euro bewilligt und nun die ersten 6.000 Euro übergeben.

Bereits seit 1978 hat die Freiwillige Feuerwehr Türnitz eine eigene Jugendgruppe. Bis heute stand der Jugendgruppe jedoch kein eigener Raum für ihre Aktivitäten zur Verfügung. Zusätzlich wird in den nächsten Jahren versucht, auch Mädchen in die Feuerwehrjugend zu integrieren.

Rückfragen & Kontakt:

Jugendreferat
Tel.: 02742/9005-13267

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK