Designed for Use eine Ausstellung über Produktdesign

Künstlerhaus Wien, 15. - 20. März 2002 (täglich 9.00 - 18.00 Uhr, Eintritt frei)

Wien (OTS) - Die Ausstellung designed for use zeigt 20 Produkte,
die von Großbritanniens 16 führenden Designagenturen entworfen wurden. Die Ausstellung untersucht die Entwicklung der Produkte vom Entwurf bis zur Fertigstellung und beleuchtet die kreative Beziehung zwischen den Designern und den Auftraggebern. Bei der Entwicklung der Produkte sind die Bedürfnisse der Anwender für die Designer ein zentrales Anliegen. Diese arbeiten eng mit ihren internationalen Auftraggebern zusammen, um konkurrenzfähige Produkte von allerhöchster Qualität herzustellen.

Designed for business ein Fachseminar über Design für Industrie und Wirtschaft, Künstlerhaus Wien, 14. März 2002 (11.00 bis 16.30 Uhr)

Pressekonferenz: Donnerstag, 14. März 2002 um 10.00 Uhr,
mit Besichtigung der Ausstellung

Das Fachseminar designed for business erläutert die Bedeutung von Innovation und Kreativität im Design von Produkten, Marken & Identität, sowie des Umfeldes der Arbeit und des Einzelhandels, wobei gleichzeitig die Bedürfnisse der Industrie, des Handels und der Konsumenten erfüllt werden. Referenten aus Großbritannien und Österreich demonstrieren, wie beim Einsatz von Design der Erfolg eines Produktes, einer Dienstleistung oder einer Marke gewährleistet wird. Das Seminar ist kostenlos und wird in englischer Sprache abgehalten.

Anmeldung erforderlich unter ulli.zeh@fco.gov.uk
(Tel.: 01/71613-6246)

Rückfragen & Kontakt:

Linda Steinlechner
Britische Botschaft
Tel.: 01 71613-6241 Fax: -6900
linda.steinlechner@fco.gov.uk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS