AVISO: Pressekonferenz am Montag, 11. Februar: AK will sichere Lebensmittel für Konsumenten

Wien (AK) - Am Dienstag, 12. Februar, soll der Gesetzesentwurf zur Lebensmittelagentur im Landwirtschaftsausschuss behandelt werden. Die AK-Konsumentenschützer präsentieren daher bei einer Pressekonferenz ihre Kritik und Forderungen zur Lebensmittelagentur und zum Lebensmittelrecht. Außerdem beanstandet die AK, dass nach wie vor die Strafen für Verstöße, der Vollzug und die Kompetenzen unzureichend geregelt sind. Bei einer Pressekonferenz informieren Sie

Harald Glatz, Leiter der Abteilung Konsumentenpolitik, AK Wien
Heinz Schöffl, Abteilung Konsumentenpolitik, AK Wien

Montag, 11. Februar, 10.00 Uhr
AK Wien Hauptgebäude, 2. Stock, Zimmer 200
1040, Prinz Eugen-Straße 20-22

Wir würden uns sehr freuen, eine Vertreterin oder einen Vertreter Ihrer Redaktion bei dieser Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

Doris Strecker
Tel. (01) 501 65 2677
email: akpresse@akwien.or.at
http://www.akwien.at

AK Wien Presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW/AKW