Faschings-Spaß mit Guggamusik am Wiener Eistraum

Wien, (OTS) Der Fasching stellt sich bereits am Freitag abend auch beim Wiener Eistraum ein. Mit musikalischen Highlights in einer ganz besonderen und schrägen Art, der sogenannten "Guggamusik", sorgt am Freitag - "Chnullerie" aus Basel / Schweiz ab 21 Uhr sowie am Faschingssamstag die Gruppe "Murganesen" aus Wil / Schweiz am 9. Februar ab 20 Uhr live für viel Faschings-Spass und gute Unterhaltung.

Guggamusik versteht man Faschingskapellen, die die hohe Kunst des "exakt-einen-schrägen-halbton-daneben-liegens" absolut beherrschen und im Blasmusik-Stil moderne Songs zum Besten geben. Die perfekte Dissonanz lässt die Urmelodie bestehen und somit erfreut sich der Besucher an rhythmischen fetzigen Klängen der anderen Art. In ihren festlichen Faschingsuniformen sind die Guggamusik-Kapellen Teil diverser Faschingsumzüge und vor allem des Hohenemser internationalen Guggamusik-Treffens "Internationale Monsterkonzerte". Auch heuer werden sie wieder den Wiener Eistraum besuchen und so die in der Schweiz und Vorarlberg entstandenen Musikrichtung dem Publikum näher bringen. Die einzelnen Gruppen bestehen je aus 30 bis 40 Musikern.

Weitere Informationen:

o Wiener Eistraum: www.wienereistraum.com/

(Schluss) bz

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Barbara Zima
stadt wien marketing service gmbh
Tel.: 319 82 00-0
e-mail: zima@wien-event.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK