Lotto: 2 Sechser zu je 396.484,60 Euro

3 Joker zu je 69.209,10 Euro

Wien (OTS) - Mit zwei Sechsern zu jeweils 396.484,60 Euro (ATS 5,455.747,04) endete die Lotto Ziehung am vergangenen Mittwoch. Ein Spielteilnehmer aus dem niederösterreichischen Weinviertel kreuzte die "sechs Richtigen" 1, 3, 6, 16, 29 und 39 im siebenten Tipp seines Normalscheines an. Ein Oberösterreicher aus Linz war mit einem Quicktipp erfolgreich.

Acht Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit der Zusatzzahl 2 und erhalten dafür jeweils 18.880,20 Euro (ATS 259.797,22). Zwei Steirer, ein Salzburger, ein Oberösterreicher, ein Burgenländer und ein Tiroler waren jeweils per Quicktipp erfolgreich, ein weiterer Tiroler und ein Wiener erzielten ihren Gewinn jeweils mit einem Normalschein.

JOKER

Das "Ja" zur Joker Zahlenkombination 518351 brachte je einem Spielteilnehmer aus Niederösterreich (auf einem Lotto Systemschein), Wien (Lotto Normalschein) und der Steiermark (Lotto Quicktipp) 69.209,10 Euro (ATS 952.337,98).

Beeinträchtigter online-Spielbetrieb am Sonntag, dem 10. Februar 2002:
Am kommenden Sonntag kann es aufgrund von Implementierungs- und Wartungsarbeiten im Rechenzentrum der Österreichischen Lotterien zu einer Einschränkung im online-Spielbetrieb kommen.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, dem 6. Februar 2002:

2 Sechser zu je EUR 396.484,60 (ATS 5,455.747,04) 8 Fünfer+ZZ zu je EUR 18.880,20 (ATS 259.797,22) 217 Fünfer zu je EUR 783,00 (ATS 10.774,31) 9.497 Vierer zu je EUR 31,80 (ATS 437,58) 149.942 Dreier zu je EUR 3,10 (ATS 42,66)

Die Gewinnzahlen: 1 3 6 16 29 39 Zusatzzahl: 2

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, dem 6. Februar 2002:

3 Joker zu je EUR 69.209,10 (ATS 952.337,98) 6 mal EUR 7.000,00 (ATS 96.322,10) 94 mal EUR 700,00 (ATS 9.632,21) 947 mal EUR 70,00 (ATS 963,22) 10.156 mal EUR 7,00 (ATS 96,32)

Jokerzahl: 5 1 8 3 5 1

Rückfragen & Kontakt:

http://www.lotterien.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

Österreichische Lotterien

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO/LMO