Auf der Suche nach dem Ablaufdatum!

AKNÖ-Konsumentenschützer bekritteln unzureichende Kennzeichnung von Lebensmitteln

Wien (AKNÖ) - Äußerst schwierig gestaltet sich für KonsumentInnen die Suche nach dem Ablaufdatum bei Lebensmitteln. Immer wieder beschweren sich zahlreiche VerbraucherInnen bei den Konsumentenschützern der NÖ Arbeiterkammer (AKNÖ) darüber, dass die Schrift zu klein ist, Aufdrucke zu schwach sind und Prägungen auf Tuben oder Kunststoffverpackungen oft kaum lesbar sind. Ein aktuell durchgeführter Test der AKNÖ-Konsumentenschützer beweist die unzureichende Kennzeichnung von Lebensmitteln.
Dabei schreibt die österreichische Lebensmittelkennzeichnungsverordnung, die sich auf verpackte Lebensmittel und Verzehrprodukte bezieht, eine einheitliche Grundkennzeichnung vor. Die Kennzeichnungselemente müssen leicht verständlich sein. Außerdem sind sie an gut sichtbarer Stelle deutlich lesbar und dauerhaft auf der Verpackung oder auf einem mit ihr verbundenen Etikett anzubringen.
Die Verordnung steht aber im deutlichen Widerspruch zur Realität. Günther La Garde, AKNÖ-Konsumentenschützer, ist über die Ergebnisse des Lokalaugenscheins empört: "Bei vielen der von uns getesteten Produkte war das Haltbarkeitsdatum nicht lesbar, was einen eindeutigen Verstoß gegen die Lebensmittelkennzeichnungsverordnung darstellt. Für die Verbraucher muss das Ablaufdatum aber unbedingt lesbar sein, weil sie sich darauf verlassen müssen, dass die Angaben stimmen."

Auch Medikamente nur unzureichend gekennzeichnet

Die Konsumentenschützer kritisieren besonders, dass selbst bei so empfindlichen Produkten wie Medikamenten das Ablaufdatum nicht lesbar ist. Dazu La Garde: "Gerade bei Medikamenten muss man auf das Haltbarkeitsdatum achten. Die Hausapotheke sollte einmal jährlich überprüft werden. Abgelaufene Medikamente dürfen auf gar keinen Fall mehr verwendet werden."

Aufgrund der unzureichenden Ergebnisse dieses aktuell durchgeführten Tests fordern die AKNÖ-Konsumentenschützer, dass das Haltbarkeitsdatum auf allen im Handel angebotenen Produkten deutlich lesbar in Druckschrift und nicht in Prägeschrift angebracht ist. Das gilt insbesondere für Medikamente! Abschließend rät La Garde allen VerbraucherInnen, nur Produkte zu kaufen, auf denen das Ablaufdatum gut lesbar ist.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 58883-1248 OTS

AKNÖ Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKN/AKN